Welt

Covid 19 Coronavirus Australien: NSW Health begrenzt Alkohol für Bewohner eines verschlossenen Hochhauses

Welt

Bewohner eines Sydney-Hochhauses unter einer strengen Coronavirus-Sperre lassen ihre Alkohollieferungen überprüfen. Foto/Getty Images

Bewohner von Eigentumswohnungen, die von NSW Health geschlossen wurden, lassen ihre Alkohollieferungen im Rahmen einer Richtlinie überwachen, um die Anzahl der täglich konsumierten Getränke zu begrenzen.

NSW Health hat Regeln auferlegt, die Personen in “NSW Health-kontrollierten Gebäuden” auf eine bestimmte Menge Alkohol pro Tag beschränken, um “die Sicherheit des Gesundheitspersonals und der Bewohner zu gewährleisten”.

Das Common Ground-Gebäude von Mission Australia in Camperdown ist das neueste Gebäude, das strengen Vorschriften für die Bewohner unterliegt.

Die Polizei hilft Freiwilligen und Hilfskräften, gespendete Spiele und Lebensmittel zu tragen.  Foto / NCA NewsWire/Jeremy Piper
Die Polizei hilft Freiwilligen und Hilfskräften, gespendete Spiele und Lebensmittel zu tragen. Foto / NCA NewsWire/Jeremy Piper

Anwohner der Sozialwohnsiedlung haben sich darüber beschwert, dass von Freunden und Verwandten geschickte Pflegepakete vor der Zustellung durchsucht wurden.

Covid

“Sie durchsuchen alle Taschen und Dinge, die in das Gebäude kommen… Sie haben eine Reihe von Geschenken beschlagnahmt. Also Dinge wie Schnapsflaschen, die durften wir nicht haben und haben sie immer noch” [aren’t]sagte Robin Elhaj, Einwohner von Common Ground.

Die Bewohner können eine der folgenden Rationen erhalten: sechs Bier oder vorgemischte Getränke, eine Flasche Wein oder eine 375-ml-Flasche Spirituosen.

Überschüssiger Alkohol wird beschlagnahmt, bis die Sperrregeln aufgehoben werden.

Bewohner können einen Arzt aufsuchen, wenn sie glauben, dass sie mehr als die zulässige Grenze benötigen.

Eine Sprecherin des Sydney Local Health District bestätigte, dass die Grenzwerte in der speziellen Gesundheitseinrichtung von NSW Health gelten, in die Covid-positive Patienten und enge Kontaktpersonen zur Isolation geschickt werden.

Es ist jedoch unklar, welche Befugnisse NSW Health hat, um die Versorgung von Menschen, die in ihren eigenen Häusern isoliert sind, mit Alkohol zu beschränken; Gesundheitsvorschriften geben keine Alkoholgrenzen an.

READ  Lügen statt Fakten: Biden sieht Goebbels 'Methoden in Trump

Eine Sprecherin der Polizei von NSW sagte, Polizisten beschlagnahmen keinen Alkohol, der an Wohngebäude geliefert wurde, und seien dazu nicht befugt.

„An allen Wohnorten ist die Polizei von NSW zur Stelle, um die Einhaltung der Anordnungen der öffentlichen Gesundheit sicherzustellen und NSW Health bei Bedarf zu unterstützen“, sagte die Polizeisprecherin.

Eine Sprecherin des Sydney Local Health District sagte, als NSW Health die Kontrolle über Wohngebäude übernahm, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, unterlagen die Gebäude Beschränkungen für den Alkoholkonsum.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close