sport

Comeback der Nationalmannschaft? Mats Hummels beobachtet

Die Nationalmannschaft wurde wiederholt aufgefordert, ein Comeback für den Weltmeister 2014 zu feiern. Jetzt wird der Verteidiger nach den neuesten Spekulationen gefragt – und es wird klar.

Fotoserie mit 34 Fotos

Nur ein Sieg der letzten fünf Spiele, immer wieder wackelig in der Abwehr, neun Tore gegen – den Deutschen Nationalmannschaft Hat kürzlich moderate Ideen gezeigt und unerwartete Schwächen aufgedeckt, insbesondere in der Defensive. Fast zwangsläufig wurde ein DFB-Comeback gefordert Mats Hummels am – insbesondere im Hinblick auf die EM 2021.

Hummels selbst hat nun eine mögliche Rückkehr kommentiert und alle Spekulationen zurückgewiesen: “Ich verfolge sie nicht oder kommentiere sie nicht”, sagte der Innenverteidiger. Wie Thomas Müller und Jerome Boateng war Hummels Nationaltrainer Joachim Löw Im März 2019 ohne Notwendigkeit aus der Nationalmannschaft verbannt.

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hatte zuvor im ZDF-Sportstudio gesagt, er glaube, “Mats habe immer noch gute Chancen, den Euro zu spielen”, er habe “schon lange auf höchstem Niveau gespielt”. einer der besten Innenverteidiger – nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa. “Sky-Experte Lothar Matthäus sagte kürzlich, dass Hummels wie Müller und Boateng„ für mich spielen würden “.

Der 31-Jährige spielt derzeit 70 Länderspiele (fünf Tore). Mit dem DFB-Elf wurde Hummels 2014 Weltmeister in Brasilien.

READ  Formel 1 auf dem Nürburgring: Mick Schumachers Debüt fällt ins Wasser

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close