sport

Chelsea FC nimmt Petr Cech in die Auswahl auf: Die Torhüterlegende beendet seinen Rücktritt

Petr Čech war viermal Meister bei Chelsea und gewann sogar die Champions League mit dem englischen Verein. Der Torhüter hat seine Karriere vor einem Jahr beendet – aber jetzt ist der 38-Jährige überraschend zurückgekehrt.

Fotoserie mit 11 Fotos

Eigentlich hat er FC Chelsea der technische Direktor und ehemalige Fußballtorhüter Petr Cech Vor über einem Jahr in den Ruhestand getreten. Angesichts der aktuellen Situation in Corona entschied sich der Londoner Club für einen ungewöhnlichen Schritt und nahm den 38-jährigen Tschechen wieder in seinen Kader der Premier League auf.

Čech soll Teil eines “Notfall-Torhüter-Setups” sein, das der Verein vorsichtshalber “aufgrund der beispiellosen Bedingungen, die derzeit infolge der Corona-Krise herrschen” eingerichtet hat. Die kürzlich registrierten Torhüter Edouard Mendy, Kepa Arrizabalaga, Willy Caballero und Jamie Cumming stehen laut Verein auf der Liste der Torhüter für Čech. Čech ist als Spieler noch nicht unter Vertrag.

Čech trat zwischen 2004 und 2015 mehr als 300 Mal für Chelsea auf, bevor er vier weitere Jahre dort verbrachte FC Arsenal problematisch. Nach seiner sportlichen Karriere übernahm er im Sommer 2019 die Position des Trainers von Chelsea Frank Lampard eine Vorstandsposition als technischer Direktor.

READ  Ilkay Gündogan läuft um Kai Havertz und Leroy Sané herum

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close