Welt

Bob Woodward enthüllt Corona Lies: Werden diese 18 Interviews Trump das Büro kosten?

Über die großen Fragen der Ära Donald Trump hörte, ob die Kategorie des politischen Skandals noch existiert. Trumps Amtszeit wurde von zahlreichen Büchern begleitet, die die Inkompetenz und schwache Führung des Präsidenten in den schillerndsten Farben darstellten.

Bereits im Januar 2018, ein Jahr nach der Vereidigung von Trump, veröffentlichte der Autor Michael Wolff einen Insiderbericht, in dem das Weiße Haus als faszinierender Schuppen beschrieben wurde, der keine klugen Entscheidungen treffen konnte. Kurz darauf erschien das Buch “Furcht” des Watergate-Enthüllers Bob Woodwardin denen sogar enge Mitarbeiter den Präsidenten als “Idioten” und “Grundschüler” bezeichnen. Die Erinnerungen von Trumps ehemaligem Sicherheitsberater John Bolton schließlich das Bild eines Präsidenten, der öffentlich den starken Mann kennzeichnet, aber intern Diktatoren wie den chinesischen Präsidenten Xi Jinping bittet um Hilfe bei der Wiederwahl.

In anderen Fällen hätte jedes dieser Bücher das Potenzial, einen Präsidenten zu stürzen. Aber Trump hat in den letzten Jahren Maßstäbe in Bezug auf Anstand und Fairness gesetzt, so dass seine Anhänger ihm zumindest alles vergeben haben. Die Beliebtheitswerte sind niedrig, aber stabil. Tatsächlich könnte das neue Buch des legendären Reporters Bob Woodward alles haben, um Trump den entscheidenden Schlag zu versetzen und seine Chancen auf eine Wiederwahl am 3. November zu torpedieren. Weil dieses Buch anders ist.

READ  Fast 4,4 Millionen Infizierte: In den USA werden mehr als 150.000 Rinden getötet

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close