sport

Bayern: Die intensive Saison kommt – ist Salihamidzic jetzt der teure LaLiga-Star in München?

FC Bayern: Aufgrund der hohen Belastung in der nächsten Saison plant der FCB einen größeren Kader. Ein LaLiga-Profi steht besonders im Fokus.

  • Wie ist die zentrale Verteidigung von FC Bayern* * nächste Saison?
  • Die Saison ist aufgrund mehrerer Termine anstrengend, weshalb einer breites Team Bedürfnisse.
  • Jetzt schauen sich die Bayern sicher einen an Mitte hinten von Spanisch Liga.

München – Das nächste Transferfenster ist für FC Bayern* * Seien Sie entscheidend, denn das Team muss sich den scharfen und sehr kompakt nächste Saison breit reichen. Die Qualität sollte jedoch nicht darunter leiden – eine schwierige Zwangsmaßnahme für den Sportdirektor Hasan Salhamidzic |. Die Verteidigung scheint im Moment überschätzt zu sein, aber anscheinend sucht der Mann nach Alternativen.

Bayern: Boateng Lebewohl vielleicht 2021 – drei weitere Innenverteidiger im Kader

Jerome Boateng spielt nach seiner tiefen Form unter dem ehemaligen Trainer Niko Kovac eine Saison mehr als starr und war die gleiche wie in Vergangene Tage. Sein Vertrag läuft nach Angaben von im nächsten Sommer aus Kicker Über die Zukunft des Weltmeisters ist noch nicht die Rede. Niklas Süle wie sein langes Leben ihm gegenüberstehen wird Überqueren Sie den Bandriss Es dauert noch einige Zeit. Es ist zweifelhaft, ob es zu Beginn der Saison 100 Prozent sein wird.

Sei ein Back Center Duett mit Bayern* wäre die Frage aufgrund der englischen Wochen in der kommenden Saison. Deshalb braucht sie es leichte Bewegung* Rüste jeden seiner zentralen Verteidiger als Rekordkäufe aus Lucas Hernandez , ein mehrjähriger Favorit Benjamin Pavard oder der 18-jährige Newcomer Tanguy Kouassi Nianzou. Dann gibt es die Champions der dritten Kategorie Chris Richards und Lars Lukas Mai von der zweiten Mannschaft, aber neue Spieler können ausgeliehen werden.

READ  Marktwerte: Bayerns Davies Nr. 1 weltweit - Der BVB hat mit über 16 Millionen Zugang zu Bellingham

Bayern: Alaba könnte bald gehen – der FCB sucht nach einer Alternative in Spanien

Noch nicht sicher, wie es mit einem Back-Center-Hub ist David Alaba Es geht weiter. Der 28-Jährige will und kann sich während dieser Transferperiode ändern, ist aber aufgrund der hohen Gehaltsanforderungen immer noch zu finden kein geeigneter Käufer für den Österreicher.

nochmal Kicker berichtet, beobachtet Bundesliga-Vereine* Derzeit ein weiterer Innenverteidiger. 27-jähriger Brasilianer Diego Carlos von FC Sevilla brauche Kicker– Berichten zufolge im Fokus der für Bayern Verantwortlichen. In seinem ersten Jahr im spanischen Fußball wurde Diego Carlos Stammspieler und trat auf 34 Ligaspiele sowie vier Missionen in Europa League* und zwei andere in der Tasse.

Bayern: Diego Carlos – Der Brasilianer ist kein typisches Transferziel für München

Der Verteidiger spielte drei Jahre in Frankreich, bevor er zu Andalusien wechselte Verbindung 1 im FC NantesDort war er auch Stammspieler und Unterstützer des Teams, bevor er für 15 Millionen nach Sevilla wechselte. Seine Karriere begann in seinem eigenen Land Brasilien2014 war ich zwei Jahre in Portugal.

Das Interesse der Bayern an dem Brasilianer wirft jedoch Fragen auf, da er nicht zum Modell eines Rekordmeisters passen würde, da er kein Talent, Superstar oder zumindest ein Nationalspieler seines Landes ist.

Er ist auch bei Sevillistas zu 2024 unter dem Vertrag, weshalb ein Recht auf Änderung teuer kann gemacht werden – Transfermarkt.de redet über 75 Millionen Euro. Sollte der FC Bayern noch einen Innenverteidiger hinter sich haben? Das letzte Turnier der Champions League* * verkaufen – ob Alaba oder vielleicht sogar Boateng oder Hernandez – kann Diego Carlos eine Option werden. Darüber hinaus können Sie schnell Konzentrieren Sie sich auf den Premier League-Star*. (air) * tz.de ist Teil des landesweiten Netzwerks der Ippen-Digital-Redakteure.

Titellistenbild: © AFP / QUICLER KRISTINA

READ  US Open: Zverev steht vor einem dramatischen Finale

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close