Welt

Außerhalb des blockierten Suezkanals nimmt die Überlastung des Seeverkehrs zu

Ein Seestau wuchs am Freitag (Ortszeit) außerhalb des Suezkanals auf mehr als 200 Schiffe, und einige Schiffe begannen, ihren Kurs zu ändern, als Bagger hektisch daran arbeiteten, ein riesiges Containerschiff zu befreien seitwärts in der Wasserstraße stecken und die weltweite Schifffahrt stören

Ein Bergungsexperte sagte Die Befreiung des Frachters Ever Given könnte bestenfalls bis zu einer Woche dauern und warnte vor möglichen strukturellen Problemen auf dem Schiff, da es stecken bleibt.

Die Suezkanalbehörde begrüßte internationale Angebote zur Befreiung des Schiffes, darunter eines aus den Vereinigten Staaten, obwohl sie nicht sagte, welche Art von Unterstützung angeboten wurde.

Dieses Satellitenbild von Cnes2021, Distribution Airbus DS, zeigt den Frachter MV Ever Given, der im Suezkanal in der Nähe von Suez, Ägypten, feststeckt.

Cnes2021 / AP

Dieses Satellitenbild von Cnes2021, Distribution Airbus DS, zeigt den Frachter MV Ever Given, der im Suezkanal in der Nähe von Suez, Ägypten, feststeckt.

The EverGiven, im Besitz der japanischen Firma Shoei Kisen KK, wurde am Dienstag in einem einspurigen Abschnitt des Kanals, etwa 6 km nördlich des Südeingangs, in der Nähe der Stadt Suez eingeklemmtDas Schiff wurde am Freitagmorgen geerdet, sagte Leth Agencies, der den Kanal bedient.

Schlepper und ein spezialisierter Bagger versuchten, sie zu entfernen, da die ägyptischen Behörden den Zugang der Medien zu der Website verboten hatten.

WEITERLESEN:
Der Jumbo-Stau auf dem Suezkanal
Schiffsverluste entstehen durch einen im Suezkanal festgefahrenen Frachter
Wie groß das Schiff ist, das im ägyptischen Suezkanal gefangen ist, im Vergleich zu den Wahrzeichen Neuseelands
Sehen Sie den hochkratzergroßen Frachter, der den ägyptischen Suezkanal blockiert

Zusätzlich zu den mehr als 200 Schiffen, die in der Nähe des Kanals warteten, fuhren nach Angaben des Datenunternehmens Refinitiv mehr als 100 Schiffe auf die Wasserstraße zu.

Offenbar erwarteten sie lange Verzögerungen und leiteten die gestrandeten Schiffseigner ein Schwesterschiff, die Ever Greet, um, um laut Satellitendaten stattdessen um Afrika zu segeln.

Das gestrandete Frachtschiff aus der Nähe des Kanals.

Mohamed Elshahed / AP

Das gestrandete Frachtschiff aus der Nähe des Kanals.

Andere werden ebenfalls umgeleitet, um den Kanal zu umgehen. Laut Satellitendaten von MarineTraffic.com hat der Flüssigerdgastanker Pan Americas mitten im Atlantik seinen Kurs geändert und zielt nun nach Süden, um die südlichste Spitze Afrikas zu umrunden.

Etwa 10 Prozent des Welthandels fließen durch den Kanal, was besonders für den Transport von Öl von entscheidender Bedeutung ist. Die Abschaltung könnte sich auch auf Öl- und Gaslieferungen aus dem Nahen Osten nach Europa auswirken.

Kapitän Nicolas Sloane, ein Experte für maritime Bergung, der 2012 den hochkarätigen Versuch leitete, das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia zu retten, sagte, der Gewinn der Ever Given sei “eine ziemliche Herausforderung” und könne fünf Tage bis eine Woche dauern.

Der Standort, die Größe und die große Menge an Fracht des Ever Given erschweren den Betrieb, sagte Sloane. Die Operation sollte sich zunächst darauf konzentrieren, das Ufer und den umgebenden Meeresboden auszubaggern, um es wieder flott zu machen, anstatt die Ladung zu entladen, was Wochen dauern kann.

Ein Bagger versucht, den Kiel des einmal gegebenen auszugraben.

Nicht erwähnt / AP

Ein Bagger versucht, den Kiel des einmal gegebenen auszugraben.

Das liegt daran, dass die Uhr auch strukturell für das Fahrzeug tickt, fügte er hinzu.

“Je länger es dauert, desto schlechter wird der Zustand des Schiffes, wenn es langsam sinkt”, sagte Sloane, Vizepräsident der International Salvage Union. eine volle Ladung für Wochen. Es ist also keine einfache Situation. “”

Internationale Unternehmen bereiten sich auf die Auswirkungen der Blockierung des Kanals auf Lieferketten vor, die von einer genauen Warenlieferung abhängen. Der Verkehrsminister von Singapur, Ong Ye Kung, sagte, der Hafen des Landes sollte mit Störungen rechnen.

“In diesem Fall müssen Inventare abgerufen werden”, sagte er auf Facebook.

Ein weiteres Satellitenbild des gestrandeten Schiffes.

Cnes2021 / AP

Ein weiteres Satellitenbild des gestrandeten Schiffes.

Laut IHS Markit, einer Unternehmensforschungsgruppe, könnte der Rückstand an Schiffen die europäischen Häfen und internationalen Containersendungen belasten, die bereits unter dem Druck der Coronavirus-Pandemie stehen. Es hieß, dass in der Woche seit der Einreichung der Ever Given 49 Containerschiffe den Kanal passieren sollten.

Die Verzögerung könnte laut Marcus Baker, Global Head of Marine & Cargo beim Versicherungsmakler Marsh, auch zu massiven Versicherungsansprüchen von Unternehmen führen, wobei ein Schiff wie das Ever Given normalerweise zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar abdeckt.

Diejenigen, die versuchen, das Schiff zu entfernen, wollen Komplikationen vermeiden, die die Schließung des Kanals verlängern könnten, sagte ein ägyptischer Beamter der Kanalbehörde. Der Beamte sprach unter der Bedingung der Anonymität, da er nicht befugt war, mit Journalisten zu sprechen.

Schlepper und ein Spezialbagger arbeiteten am Freitag daran, das Schiff zu vertreiben.

Mohamed Elshahed / AP

Schlepper und ein Spezialbagger arbeiteten am Freitag daran, das Schiff zu vertreiben.

Satelliten und Fotos, die von der Kanalbehörde verteilt wurden, zeigen, dass der Bogen von Ever Given die Ostwand trifft, während das Heck an der Westwand zu sein scheint.

Ein Team aus Boskalis, einem niederländischen Unternehmen, das sich auf Bergung spezialisiert hat, arbeitet mit der Kanalbehörde zusammen und konzentriert sich auf das Ausbaggern, um Sand und Schlamm von der Backbordseite des Bogens zu entfernen.

Es war nicht sofort klar, warum die Ever Given stecken blieben, obwohl die Kanalbehörde schlechtes Wetter beschuldigte. GAC, ein globales Versand- und Logistikunternehmen, sagte, das Schiff habe einen Stromausfall erlebt, aber das ging nicht weiter.

Evergreen Marine Corp, eine große taiwanesische Reederei, die das Schiff betreibt, sagte, die Ever Given sei von starken Winden überwältigt worden, als sie vom Roten Meer in den Kanal einfuhr, aber keiner der Container sei gesunken.

Die Behörden arbeiten daran, das gestrandete Schiff so schnell wie möglich zu befreien, obwohl dies eine Weile dauern kann.

Nicht erwähnt / AP

Die Behörden arbeiten daran, das gestrandete Schiff so schnell wie möglich zu befreien, obwohl dies eine Weile dauern kann.

Piloten der Canal Authority steigen in Schiffe ein, die durch die Wasserstraße fahren, um sie durchzuleiten. Laut Schifffahrtsexperten behält der Schiffskapitän jedoch die endgültige Autorität über das Schiff.

Die Ever Given war 2019 in einen Unfall in Norddeutschland verwickelt, als sie auf eine kleine Fähre stieß, die an der Elbe in Hamburg festgemacht hatte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Passagiere auf der Fähre und keine Verletzungen, sie wurde jedoch schwer beschädigt.

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung gegen den Kapitän und Piloten der Ever Given wegen des Verdachts der Gefährdung des Schiffsverkehrs eingeleitet, diese jedoch 2020 mangels Beweisen ausgesetzt, sagte Sprecherin Liddy Oechtering. Die Associated Press

Oechtering konnte auch nicht sagen, was die Untersuchung als Ursache des Absturzes ermittelt hatte, aber die damaligen Beamten schlugen vor, dass starke Winde den langsam fahrenden Frachter in die Fähre geblasen haben könnten.

READ  Der tropische Wirbelsturm Seroja landet in Westaustralien

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close