Wissenschaft

Asteroid von der Größe eines Berges fliegt dieses Wochenende in der Nähe der Erde

Am Samstag, den 21. August, wird ein potenziell gefährlicher Asteroid in einer Entfernung von nur . sicher an der Erde vorbeifliegen 3,4 Millionen Kilometer (2,1 Millionen Meilen), die engste Annäherung seit Jahrzehnten. Das ist nur das 8,9-fache der Entfernung zwischen Erde und Mond.

Asteroid 2016 AJ193 ist größer als 99 Prozent aller bekannten erdnahen Objekte, daher ist es gut, ihn im Auge zu behalten.

Der Weltraumfelsen misst 1,37 Kilometer (0,85 Meilen) nach Messungen von NASA-Raumsonde NEOWISE. Es ist auch überraschend dunkel und reflektiert sehr wenig Licht zurück, was diese nahe (und sichere) Annäherung zu einer wichtigen Gelegenheit macht, das Objekt besser zu untersuchen.

Es wurde vom Panoramic Survey Telescope and Rapid Response System (Pan-STARRS) Anlage – im Januar 2016 am Haleakala Observatory, Hawaii. Es ist wichtig zu betonen, dass ein Asteroid mit dem Potenzial, unseren Planeten zu verwüsten, erst vor fünf Jahren entdeckt wurde.

Der Asteroid umkreist die Sonne alle 5,9 Jahre und geht weit über die Umlaufbahn des Jupiters hinaus und dann bis zur Umlaufbahn der Venus, mit einer deutlichen Neigung zur Ebene des Sonnensystems. Die nächste sehr kurze Passage zur Erde wird am 19. August 2080 stattfinden, wo der Asteroid etwa doppelt so weit entfernt sein wird wie am Samstag.

Die Umlaufbahn von 2016 AJ193 um die Sonne. Bildquelle: NASA/JPL-Caltech

Professionelle Astronomen untersuchen dieses Objekt mit das Goldstone-Observatorium in Kalifornien sowie Observatorien in Spanien, Deutschland, Italien und Russland. Die Sichtungen decken den Zeitraum vom 20. August bis 24. August ab, ungefähr die Zeit, die für sie beobachtbar ist.

Aber wenn Sie sich für Astronomie begeistern und ein Teleskop besitzen, können Sie es am Himmel suchen. Trotz seiner Schwäche erwarten Astronomen, dass es auf mindestens 14 . aufhellen solltee Größe während seiner nahen Annäherung.

READ  Machen Sie schnell Ihr eigenes indisches Naan-Brot

Teleskope von 20 Zentimetern (8 Zoll) oder größer sollten in der Lage sein, es zu erkennen. Es wird im Sternbild Lepus in der Nähe des Mu Leporis-Sterns erscheinen. Schau es dir besser kurz vor Sonnenaufgang an.


Diese Woche in IFLScience

Erhalten Sie jede Woche unsere größten Wissenschaftsgeschichten in Ihren Posteingang!


Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close