Welt

Amerikanerin, die nicht wusste, dass sie schwanger ist, gebiert auf der Toilette

Die 38-Jährige forderte ihren Verlobten Donnie Campbell schließlich auf, einen Krankenwagen zu rufen und zu sagen, sie habe einen Nierenstein passiert.

“Die einzige Erleichterung, die ich bekommen würde, war auf der Toilette zu sitzen”, sagte sie. „Also war ich im Badezimmer und konnte … nicht still sitzen. Ich habe geschrien und versucht, nicht laut zu sein – als ob ich nicht wüsste, was das ist. ‘

Sie sagte schließlich, dass sie irgendwann fühlte, wie etwas aus ihr herausfloss.

“Ich schaue in die Toilette und wusste immer noch nicht, was es war”, sagte sie. “Und ich dachte, ich hätte tatsächlich eine Orgel verloren, weil ich es nicht wusste!”

Ihr Verlobter glaubte angeblich, die Masse in der Toilette sei Kot, bevor er merkte, dass es sich um ein Baby handelte.

“Wir waren nur ein bisschen geschockt und haben es nicht erwartet, und plötzlich ist ein Baby auf der Toilette”, sagte er.

Er sagt, er habe das Baby mit seinem Sweatshirt gereinigt, wie er es in Fernsehsendungen gesehen hatte, in denen das Baby atmen konnte.

“Ich schaute weiter auf seinen Bauch und er atmete alleine weiter und dann wurde es mehr eine Party”, sagte er.

“Ich stand auf und hielt es nah an mein Herz, um es warm zu halten.”

Ein Krankenwagen kam und brachte die neue Familie ins Krankenhaus, wo alle für gesund erklärt wurden.

Jetzt Mutter von Baby Liam, sagte Surgecoff. Heute gab es “Anzeichen”, dass sie schwanger war, aber sie hatte immer unregelmäßige Perioden und dachte, eine gewisse Gewichtszunahme sei einfach auf eine Sperrung zurückzuführen.

READ  Live-Wahlen in den USA 2020: McConnell: Trump hat ein "100-prozentiges" Recht auf rechtliche Schritte bei Wahlen

“Wenn Sie jetzt darauf zurückblicken, gibt es klare Anzeichen”, sagte sie. “Als ob meine Füße geschwollen wären … meine Schultern und mein Oberkörper wären geschwollen und genau wie, wissen Sie, an Gewicht zuzunehmen.”

Der dreiköpfigen Familie würde es jetzt gut gehen.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close