Wissenschaft

Wissenschaftler erwägen einen Sprung für eine Sekunde, während sich die Erde seit einem halben Jahrhundert am schnellsten dreht – Technology News, Firstpost

Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass sich die Erde schneller als normal dreht und die Länge eines jeden Tages etwas kürzer als 24 Stunden ist. Zeitnehmer auf der ganzen Welt diskutieren Berichten zufolge, ob sie gelegentlich eine Sekunde entfernen sollen, um die Änderung zu berücksichtigen und die Genauigkeit der Zeitachse in Bezug auf die Erdrotation wiederherzustellen. Dem Bericht zufolge wurde die „negative Schaltsekunde“ noch nie hinzugefügt.

Seit den 1970er Jahren wurden jedoch insgesamt 27 Schaltsekunden hinzugefügt, um die Atomzeit an der Sonnenzeit auszurichten. Die Sekunden werden addiert, weil die Erde seit Jahren etwas länger als 25 Stunden gebraucht hat, um eine Rotation abzuschließen. Seit letztem Jahr hat der Planet jedoch etwas weniger Zähne aufgenommen.

Boden.

Zeitnehmer haben festgestellt, dass die Erde in den letzten 50 Jahren geringfügig weniger als die gesamten 24 Stunden benötigt hat, um eine Rotation entlang ihrer eigenen Achse durchzuführen. Mitte 2020 kehrte sich der Trend jedoch plötzlich um und die Tage wurden regelmäßig kürzer. Beispielsweise fielen am 19. Juli 2020 1.4602 Millisekunden kürzer als volle 24 Stunden. Laut dem Bericht wurde dieser Rekord allein im vergangenen Jahr 28 Mal gebrochen, und die Tage vergehen nun zwischen 0,5 Sekunden und 24 Stunden. Um Schritt zu halten, haben Zeitnehmer der in Paris ansässigen IERS seit den 1970er Jahren 27 Tage Schaltsekunden hinzugefügt.

Eine 2015 veröffentlichte Studie in Fortschritte in der Wissenschaft hat erklärt, dass die globale Erwärmung die Ursache des Phänomens sein könnte. Wenn die Gletscher schmelzen, bewirkt die Massenumverteilung, dass sich der Planet schneller um seine Achse verschiebt und dreht.

READ  Weine und Whiskys gedeihen im Weltraum mit viel Platz zum Reifen

“Es ist durchaus möglich, dass eine negative Schaltsekunde benötigt wird, wenn die Drehzahl der Erde weiter zunimmt, aber es ist noch zu früh, um sagen zu können, ob dies wahrscheinlich ist”, sagte der Physiker Peter Whibberley vom National Physics Laboratory, UK. erzählte Der Telegraph. “Es gibt auch internationale Diskussionen über die Zukunft der Schaltsekunden, und es ist auch möglich, dass die Notwendigkeit einer negativen Schaltsekunde die Entscheidung erzwingen könnte, die Schaltsekunden endgültig zu beenden.”

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close