Wirtschaft

“Wir sind optimistisch”: Die Impfstudie von Biontech geht in die Endphase

Im Rennen um einen Corona-Impfstoff geht die Hoffnung auch an das deutsche Unternehmen Biontech. Ihre zentrale Studie sollte bald Informationen über die Wirksamkeit des potenziellen Impfstoffs liefern. Eine Notfallgenehmigung könnte bereits Mitte November beantragt werden.

Biontech-Chef Ugur Sahin erwartet, bald erste Daten aus der entscheidenden Wirksamkeitsstudie des Unternehmens mit seinem potenziellen Corona-Impfstoff zu erhalten. “In zwei Wochen werden wir sicherlich schlauer sein”, sagte Sahin in einem Fernsehinterview mit dem VRM-Medienunternehmen. Er erwartet die ersten Daten Ende Oktober oder Anfang November.

“Es wird nicht lange dauern”, sagte Sahin. Dann wird gezeigt, ob der Impfstoff schützen kann. “Wir sind optimistisch.” Wenn die Daten positiv sind, können Dokumente Mitte November bei der US-amerikanischen FDA zur Notfallgenehmigung eingereicht werden.

Biontech und sein amerikanischer Partner Pfizer gehören neben dem amerikanischen Biotech-Konzern Moderna und dem britischen Astrazeneca zu den führenden Unternehmen im Wettlauf um einen Impfstoff. Am Dienstag teilte Pfizer mit, dass das für die Bewertung der Ergebnisse zuständige unabhängige Komitee noch keine Zwischenergebnisse vorgelegt habe. Dies deutete darauf hin, dass sie im Oktober nicht mehr veröffentlicht werden.

Moderna bereitet jetzt die Markteinführung seines potenziellen Corona-Impfstoffs vor. Das Unternehmen hat kürzlich die Aufnahme des letzten Probanden in die zentrale Wirksamkeitsstudie mit dem Impfstoff mRNA-1273 abgeschlossen, an der insgesamt 30.000 Teilnehmer teilnahmen. Die ersten Daten aus der Studie werden im November erwartet, sagte Moderna.

“Wir bereiten uns aktiv auf den Start von mRNA-1273 vor und haben eine Reihe von Liefervereinbarungen mit Regierungen auf der ganzen Welt geschlossen”, sagte CEO Stéphane Bancel. Dazu gehört die US-Regierung, und die Europäische Kommission hat Sondierungsgespräche mit dem Unternehmen abgeschlossen.

READ  Corona: Warnung für einige Atemschutzgeräte - Raten sogar extremer als erwartet

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close