Wissenschaft

Wiener, die in der trendigen Bar saßen, müssen sich an die Corona-Testleser wenden

Die Loco Bar am Stadtbahnbogen ist eine der bekanntesten am Wiener Gürtel. Gäste, die dort waren, müssen jetzt zum Koronatest gehen.

Wie die Besitzer der Loco Bar am Dienstag auf ihrer offiziellen Facebook-Seite bekannt gaben, müssen alle Gäste, die die trendige Bar vom 17. bis 24. August besuchten, den Corona-Test ablegen. Es besteht ein Verdacht, der untersucht werden muss.

Jeder, der dort war, sollte jetzt seinen Gesundheitszustand genau überwachen und einen Covid-19-Test machen. “Lassen Sie uns heutzutage zusammenhalten und versuchen, das Coronavirus einzudämmen”, heißt es in der Nachricht auf Facebook. Im Juli bewarben die Betreiber in sozialen Netzwerken 90-Cent-Cocktails und Longdrinks. Die niedrigen Preise zogen unzählige junge Wiener an, die nun getestet werden müssen.

“Heute” konnte vor Ablauf der Redaktionsfrist jemanden in unmittelbarer Nähe des Restaurants anrufen. “Alle Mitarbeiter wurden am Montag getestet. Zwei sind positiv, aber ohne Symptome. Das Restaurant ist weiterhin wie gewohnt geöffnet”, heißt es “Heute”.

Bald mehr Informationen!

NavigationskontoMit Skizze gemacht. zdz, fho ZeitMit Skizze gemacht.| Handlung:
READ  Corona: Zum ersten Mal mehr als 20.000 Neuinfektionen in Frankreich

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close