Unterhaltung

Wettbewerb in “Let’s Dance”? Das sagt Christina Luft!

Gibt es etwas Schlimmes außerhalb der Kameras? Die neue Saison flackert seit Ende Februar Lass uns tanzen durch die Fernsehbildschirme. Und als Zuschauer hat man Woche für Woche den Eindruck, dass die diesjährige Besetzung – genau wie in den vergangenen Spielzeiten – unglaublich gut miteinander auskommt. Aber sind die Erscheinungen trügerisch? Zumindest gab es jetzt Gerüchte, dass der Wettbewerb hinter den Kulissen eine größere Rolle spielte als ursprünglich angenommen. Der Tänzer Christina Luft (31) kommentiert dies nun.

In einer Frage-und-Antwort-Sitzung auf der Instagram-Kanal des professionellen Tänzers tritt in den Vordergrund, ob es auch Hündinnen hinter den Kulissen gibt. “Dann war ich im Moment wahrscheinlich nie anwesend”, antwortet Christina und macht deutlich, dass die Gerüchte nicht wahr sind: „Wir Profis verstehen, dass es darum geht, besondere Momente zu schaffen, und dass der überzeugendste Promi am Ende des Tages die Trophäe in der Hand hält. Ob Ihre Benutzer davon beruhigt sind? Weil manche Fans es könnten eine Äußerung von Gil Ofarim (38) haben ihre Ohren geöffnet.

Der Sänger hatte 2017 mit seinem Tanzpartner Ekaterina Leonova (33) gewann die “Let’s Dance” -Trophäe – verteilte sie aber kürzlich fast vier Jahre nach seinem Sieg gegen die Show. In der Show Stadt Land BILD Er erklärte: “Jeder macht beste Freunde vor der Kamera.” Dies ändert sich jedoch schnell, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. “Es war das größte, hässlichste und schmutzigste Spiel, das ich je gesehen habe.”, gehalten Gil fest.

Instagram / christinaluft

Christina Luft im Mai 2020
Christina Luft im November 2020

Instagram / christinaluft

Christina Luft im November 2020
Ekaterina Leonova mit Gil Ofarim bei “Let’s Dance” 2017

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close