Samstag, April 13, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWissenschaftWeltraumnachrichten, die Sie...

Weltraumnachrichten, die Sie in der vergangenen Woche vielleicht verpasst haben

Der Weltraum ist uns wichtig, weshalb wir daran arbeiten, Ihnen die beste Berichterstattung über die Branche und die Markteinführungen in Florida zu bieten. Journalismus wie dieser braucht Zeit und Ressourcen. Bitte unterstützen Sie es mit einem Abonnement hier.

Willkommen zur ersten Ausgabe von 2023, 321 Launch, dem wöchentlichen Weltraum-Newsletter von FLORIDA TODAY.

Neues Jahr, neue Rakete (und eine sehr alte)

Letzte Woche trafen zwei Raketenbooster an der Space Coast ein: einer für eine neue Raketenklasse, die dieses Jahr debütierte, und einer, der erstmals vor mehr als 50 Jahren von Cape Canaveral gestartet wurde.

Fast 60 Jahre, nachdem er zwei Astronauten zu einer historischen Mission in die Umlaufbahn gebracht hat, ist der Titan II-Booster der Gemini 5-Mission zum Startplatz von Cape Canaveral zurückgekehrt.

Die Space Force überwachte am Donnerstag die Ankunft eines 27-Fuß-Fragments des Boosters, der Gordon Cooper und Pete Conrad im August 1965 zu einer achttägigen Mission startete, und bewies, dass Astronauten lange genug im Weltraum bleiben konnten, um zum Mond und zurück zu gelangen .fliegen. Es ist der einzige existierende Titan-Booster, der gestartet und geborgen wurde.

Das 27-Fuß-Fragment des Gemini-Titan 5-Boosters wurde am 19. Januar 2023 zum Cape Canaveral Space Force Museum (CCSFM) gebracht.

James Draper, Direktor der Cape Canaveral Space Force Museum, sagte bei der Ankunft des Fragments. „Wir bringen es zurück nach Cape Canaveral und stellen es zusammen mit unseren Luft- und Raumfahrtrestaurierungen hier in Hangar C aus.“

Die Cape Canaveral Space Force Station hat an diesem Wochenende eine weitere Sonderlieferung in Form einer neuen Rakete erhalten. Die letzten Teile der flugfertigen Hardware der ersten Vulcan Centaur-Rakete von United Launch Alliance wurden nach einer 2.000-Meilen-Reise von der Raketenfabrik des Unternehmens in Decatur, Alabama, per Schiff geliefert.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.