sport

Während der Trainingseinheiten sieht Tye Angland gut aus

Tye Angland hat dieses Bild in den sozialen Medien gepostet und eine Pose eingenommen, auf die ein Bodybuilder stolz sein würde.

Die Muskeldefinition in Schultern, Bizeps und Rücken ist das Ergebnis eines strengen Fitnessprogramms.

“Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio”, sagte Angland. „Ich bin beschäftigt, stärke den Oberkörper sehr – Bizeps arbeitet mit Hanteln, ein bisschen Boxen.

“Es macht Spaß, ich genieße die Fitnessarbeit und sehe Verbesserungen, was gut ist.”

Tye Angland spricht mit Jason Collett, nachdem sein Kosciuszko bei Royal Randwick gegen It’s Me gewonnen hat. Bild: Mark Evans / Getty Images

Anglands positive Lebenseinstellung und seine “Can-Do” -Haltung sind inspirierend.

Seine berühmte Fahrerkarriere ist aufgrund schwerer Verletzungen während eines Rennens in Hongkong im November 2018 beendet.

Angland war nach dem Sturz gelähmt, aber er hat etwas Bewegung in seinem Oberkörper wiedererlangt, was ihm etwas Unabhängigkeit und ein Gefühl der Normalität gibt.

Angland ist ein hingebungsvoller Vater von drei kleinen Kindern, Alexis, Addison und Rylan. Heute hat er die Priorität, seine Familie mit seiner Frau Erin zu erziehen. Er unterhält enge Beziehungen zur Rennsportbranche und arbeitet mit seinem erfahrenen, geschätzten Kommentar in den Medien.

Angland sprach diese Woche mit The Daily Telegraph, als der Jahrestag seines ersten Sieges in der Gruppe 1 von Sydney näher rückt: der Coolmore Classic 2010 in Alverta.

“Es ist verrückt zu denken, wie lange es her ist”, sagte Angland.

„Ich erinnere mich, dass sie eine breite Barriere gezogen hat (14), der Coolmore hat immer ein großes Feld und von einem breiten Tor kann man manchmal an eine gute Stelle fallen, aber es hängt alles mit dem Tempo zusammen.

READ  Der FC Bayern München zeigt neue Sets - wird ein Spielergeschäft versehentlich aufgedeckt?

Racehorse Alverta, geritten von Jockey Tye Angland, gewinnt Rennen 7, den Coolmore Classic auf der Rosehill Gardens Racecourse in Sydney.

Tye Angland gewinnt seine erste Sydney Group 1 in Alverta bei den Coolmore Classic 2010.

„Schon früh war die Geschwindigkeit gut und wir konnten uns vorwärts bewegen und uns in einer guten Position hinter den Führenden niederlassen.

“Von da an wechselte sie am Turn zu Gold Water und konnte sich von dieser Stute zurückziehen, um einen sehr guten Sieg zu erzielen.”

Anglands Durchbruch in Sydney Major – sein erster Sieg in der Gruppe 1 ein Jahr zuvor gegen Black Piranha beim Stradbroke Handicap 2009 in Brisbane – war ein Wendepunkt in seiner Fahrerkarriere.

Alverta war nach ihrem Sieg bei Coolmore Classic bereit für eine europäische Kampagne und Angland wurde als ihre Fahrerin behalten.

Angland befand sich plötzlich auf drei der berühmtesten Rennstrecken der Welt – Royal Ascot und Newmarket in England und Deauville in Frankreich – und wo die hervorragenden Fahrkünste des jungen Jockeys auf der internationalen Bühne wahrgenommen wurden.

“Ich erinnere mich, wie ich mit Paul (Messara, Trainer) bei Royal Ascot gelaufen bin und von der Größe der Strecke überwältigt war”, sagte Angland.

Rennen 5. Sieger Black Piranha, geritten von Jockey Tye Angland.  Stradbroke Handicap

Black Piranha gab Tye Angland seine erste Gruppe 1 im Stradbroke Handicap 2009.

„Während der Fahrt verlor Alverta ungefähr 40 kg und war in diesem Rennen wahrscheinlich nicht in Bestform (nicht in den Diamond Jubilee Stakes platziert), aber sie hatte auch einige Probleme im Vorfeld.

„Dann war unser nächstes Rennen in Newmarket auf der Juli-Strecke bergauf und bergab, es ist unglaublich.

“Ich erinnere mich an den Tag zuvor, als ich mir das Freitagsmeeting in Newmarket ansah, am Siegerposten stand und bemerkte, wie das Feld vier oder fünf Mal auf der geraden Strecke verschwindet.”

READ  Das Cricket-Match in Hawke's Bay wurde nach einem "Missverständnis" über rassistische Kommentare eingestellt

Alverta fuhr im Group Juli 1 Cup in Newmarket ein deutlich verbessertes Rennen und wurde fast Dritter hinter einem anderen australischen Sprinter, Starspangledbanner.

“Es gibt Teile des Juli-Kurses, in denen Sie die Ziellinie nicht sehen können. Dann kommen Sie wieder einen Hügel hinauf und das Ziel ist wieder in Sicht”, sagte Angland.

Jockey Tye Angland mit Alvertas Rennpferd auf der Newmarket Racecourse in Newmarket in England.

Tye Angland und Alverta auf ihrer Reise nach England.

“Sie müssen versuchen, dem ‘sachkundigen Lokal’ zu folgen und auch zu wissen, wo sich die Markierungen befinden, um Ihren Lauf zu planen.”

Die europäische Kampagne von Alverta endete mit einem unbesetzten Lauf in Deauville beim Prix Maurice De Gheest.

“Deauville ist eine große, breite Strecke. Ich bin am Tag zuvor immer wieder zu den Rennen gegangen, um die Strecke zu verstehen, und während der Rennen gab es ein Polospiel in der Mitte, das ich für ziemlich cool hielt”, sagte Angland. .

“Aber Alverta hatte in ihrem Rennen nicht viel Glück, wir konnten nicht raus.”

Während Angland in diesem Sommer auf der Nordhalbkugel in Europa war, erhielt er einen Anruf vom Hongkonger Steward Steve Railton, der die Karriere des jungen Jockeys veränderte.

Angland akzeptierte bald einen Fahrvertrag in Hongkong, wo er während eines erfolgreichen Drei-Jahreszeiten-Laufs 140 Sieger fuhr.

Tye Angland macht Erdbewegungen.  Foto: Facebook

Tye Angland im Rotluchs macht Erdbewegungen. Foto: Facebook

Heute veröffentlicht Angland regelmäßig Bilder in den sozialen Medien, in denen er mit seiner jungen Familie alltägliche Dinge erledigt, mit Freunden, seinem Reitmäher fischt und sogar in einen Rotluchs springt, um dem Jockey zu helfen Grant Buckley Nivellieren Sie einen Bereich für einen neuen Schuppen.

Anglands Social-Media-Beiträge ziehen eine große Anhängerschaft von Freunden und Menschen an, die er noch nie getroffen hat und die sich von seinem Mut und seiner positiven Einstellung inspirieren ließen, aber selbst er war überrascht von den vielen Nachrichten, die er erhielt, als er nach einer Trainingseinheit “eine Pose einnahm”.

READ  Der frühere Kiwi Elijah Taylor tritt dem Super League Club bei, nachdem er 400.000 US-Dollar an den Manager verloren hat

Einige der Kommentare beinhalteten “Beast Mode”, “Freaking Excellent”, “Awesome”, “Looks Good”, “Nice work big fella. Torn!”

Aber Trainer Tracey Bartley fasste es am besten zusammen, als er schrieb: “Du bist unglaublich, Tye.”

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close