Wirtschaft

Über Sie wollen an die Börse gehen: 600 Millionen Euro geplant

Der Modehändler About You möchte mit Influencern und künstlicher Intelligenz arbeiten Zalando Konkurrieren. Ein Börsengang sollte dafür zusätzliches Geld in die Staatskasse spülen. Das Start-up plant maximal 600 Millionen.

Der Online-Modegeschäft About You plant, das Geschäft Ende Juni in Frankfurt zu eröffnen Börse gehen. Je nach Marktsituation soll das Unternehmen noch im zweiten Quartal notiert sein, teilte das am Donnerstag angekündigte Start-up mit. Hamburg Mit.

Mit der Ausgabe neuer Aktien strebt das Unternehmen einen Bruttoerlös von mindestens 600 Millionen Euro an. Eine Privatplatzierung neuer Aktien aus einer Kapitalerhöhung und Aktien bestehender Aktionäre ist geplant. Ein Großteil des Erlöses sollte für den Ausbau des Geschäfts verwendet werden, sagte er. Der Hamburger Versandhandelsriese ist auch einer der bestehenden Aktionäre Otto.

Im Falle einer Privatplatzierung können dies nur ausgewählte Anleger – in der Regel institutionelle Anleger – tun Anteile gewinnen. Wenn die Beteiligungszertifikate nur an weniger als 100 professionelle Anleger verkauft werden, besteht auch keine Prospektpflicht. Privatanleger können eine Aktie erst erwerben, wenn sie an der Börse gehandelt wird.

Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro

Mit dem Börsengang (Börsengang) von About You, ein anderes Unternehmen ist in Deutschland gelistet. In den letzten Monaten hat der fränkische Linux-Softwarelieferant Suse , der schwäbische Getriebehersteller Hgears Zahnräder, die Cell Tower Division des britischen Telekommunikationskonzerns Vodafone Vodafone Group Share Aussichtstürme Vantage Towers Promotion sowie der Berliner Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 AUTO1 Gruppenaktion Alles in Frankfurt erwähnen.

Der Online-Neuwagenhändler MeinAuto Teilen Sie meineAuto Group Der Konzern hatte seinen geplanten Börsengang jedoch Mitte Mai wegen “ungünstiger Marktbedingungen” verschoben.

Über Sie haben im Geschäftsjahr 2020/2021 erstmals einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Trotzdem verzeichnet das Unternehmen weiterhin einen operativen Verlust. Die bereinigte Betriebsgewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verbesserte sich von minus neun auf minus drei Prozent, bleibt jedoch negativ.

READ  Volocopter zeigt das viersitzige Voloconnect-Lufttaxi

Immerhin: Im letzten Quartal hätte das Unternehmen auf Basis des bereinigten Betriebsergebnisses profitabel gearbeitet.

Tochter des Versandhandels Otto

Über Sie erwartet für das neue Geschäftsjahr weiteres Wachstum. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erwartet das Management für das Geschäftsjahr 2021/2022 ein Umsatzwachstum von 40 bis 50 Prozent. Das Unternehmen möchte die Tatsache nutzen, dass die Menschen weniger in physischen Geschäften einkaufen und dies zunehmend tun Online Einkaufen Finde es selber heraus.

Dies ist, was About You fördert Beeinflussenn und künstliche Intelligenz, um die Aufmerksamkeit junger Kunden zu erregen, die für soziale Angelegenheiten verantwortlich sind Medien und digital Marketing sind empfänglich. Das Unternehmen ist derzeit in 23 europäischen Märkten vertreten. About You wurde 2014 als Tochter von geboren Otto Group Gegründet. In letzter Zeit wurde immer wieder über einen Börsengang des Online-Modegeschäfts spekuliert.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close