Top Nachrichten

TV-Duell zwischen Trump und Biden: “Würdest du die Klappe halten?”

Es war die erste Fernsehdebatte in der US-Präsidentschaftskampagne zwischen Trump und Biden. Bereits nach wenigen Minuten wurde die Diskussion über Themen wie das Coronavirus und die Wirtschaft zu einem wilden Austausch.

Wüstenkämpfe der Worte markierten den Beginn der ersten Fernsehdebatte zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden. Trump unterbrach Biden auf der Cleveland-Bühne. Moderator Chris Wallace kämpfte auch darum, sich gegen Trump zu verteidigen. Die Kommentatoren sprachen dann von einer der chaotischsten Debatten seit Jahren.

Trump und Biden sprachen oft gleichzeitig, besonders Trump sprach oft laut in Biden, also sagte Biden einmal verärgert: “Würdest du die Klappe halten, Mann?” Tatsache ist, dass alles, was der Präsident bisher gesagt hat, nur eine Lüge war. „Ich bin nicht hier, um auf seine Lügen hinzuweisen. Jeder weiß, dass sie ein Lügner sind. ‘ Wallace bat Trump, Biden fertig werden zu lassen. “Leute, habt ihr eine Idee, was dieser Clown tut?”, Fragte Biden, sah teilweise in die Kamera und sprach das Publikum direkt an.

Trump versucht abzulenken

Immer wieder versuchte Trump, die Debatte unter Kontrolle zu bringen. Trump versuchte, kritische Fragen wie seine Steuern oder die Coronavirus-Pandemie abzulenken, um Biden anzugreifen. Er lachte oft über Trumps Anschuldigungen und Kommentare. Trotz seiner Versuche, die Diskussion zu dominieren, war Trump auch oft in der Defensive. Zum Beispiel weigerte er sich, weiße Supremacisten und paramilitärische Gruppen zu verurteilen und sagte stattdessen, dass etwas gegen die linke Gruppe Antifa und die radikale Linke getan werden müsse.

Zu Beginn der Debatte wäre es Trumps umstrittener Ansatz, die vakante Position am Obersten Gerichtshof zu besetzen, aber der Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie wurde schnell bestritten. Trump behauptete, dass anstelle von mehr als 200.000 Todesfällen durch Korona zwei Millionen Opfer zu beklagen wären, wenn Biden Präsident wäre. Er hat dafür keine Beweise vorgelegt.

READ  Frauen führen die Revolution an

Moderator Chris Wallace appellierte an Trump, dass im TV-Duell noch genügend Zeit sei, um den Kampf gegen Covid-19 zu diskutieren. Anschließend fragte er den Präsidenten, ob er einen Plan für seine lang versprochene Alternative zur Gesundheitsreform von seinem Vorgänger Barack Obama habe. Darauf antwortete Trump: “Zunächst einmal habe ich den Eindruck, dass ich mit Ihnen streiten werde, nicht mit ihm, aber das ist okay. Ich bin nicht überrascht.” Die erste Fernsehdebatte von Trump und Biden fand in Cleveland, Ohio, statt.



Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close