Wissenschaft

Trockene Kieselgelbeutel sind so nützlich: Werfen Sie keine Kieselgelbeutel weg!

Kieselgel ist harmlos und sehr nützlich

Jeder kennt sie, aber kaum jemand achtet auf sie: kleine, weiße Silica-Beutel mit vielen neuen Artikeln. Wegen der Aufschrift “Nicht essen, wegwerfen!” Trockenmittel landet normalerweise direkt im Müll – kleine Säcke sind ein echtes Wundermittel! Das darin enthaltene Kieselgel ist nicht nur harmlos, sondern auch äußerst vorteilhaft. Die Warnung soll nur nicht mit etwas Essbarem wie Zucker verwechselt werden.

Kieselgel soll Textilien vor Feuchtigkeit schützen

Trockenmittel, die in neu gekauften Schuhen, Taschen und Elektrogeräten enthalten sind, enthalten sogenannte Kieselgel (auf Englisch “Kieselgel”). Die Industrie nutzt es unter anderem, um die Elektronik während des Transports und der Lagerung zu schützen und Textilien vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen. Denn die hohe Saugfähigkeit von Kieselgel kann etwa vierzig Prozent seines Gewichts aufnehmen. ebenfalls schützt Kieselgel vor Schimmel, Rostiger und milder Geruch. Und genau das können Sie im Alltag gewinnen.

Werfen Sie den Packsack nicht weg!

Ob Sie Schuhe trocknen möchten, die vom Regen nass waren, unangenehme Gerüche aus Ihrer Tasche oder Ihrem Sportwagen entfernen oder Kleidung im Keller trocken aufbewahren möchten – Taschen mit Kieselgel können Wunder wirken! Legen Sie sie einfach zwischen Ihre Kleidung oder in Schuhe oder Taschen. Und besonders praktisch: Wenn Sie die Beutel nach dem Gebrauch im Ofen trocknen, sind sie immer noch voll verwendbar.

Natürlich reicht eine kleine Tasche nicht aus, um Nassräume oder Autos zu trocknen. Wenn Sie noch nicht viele der kleinen Pakete gesammelt haben, können Sie Trockner auch online in Kilosäcken kaufen.

READ  Der mit bloßem Auge sichtbare Komet "Neowise": wann und wo Sie ihn jetzt sehen können - Astronomie

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close