Wissenschaft

Tianwen-1 legt den Grundstein für weitere interplanetare Expeditionen

03:14

Chinas Mars-Rover Zhurong landete Mitte Mai auf dem roten Planeten und markierte damit den ersten Schritt des Landes aus dem Erde-Mond-System. Fast ein Jahr ist seit dem Start der ersten Marsmission des Landes vergangen, aber die Vorbereitungen für die Expedition haben Jahre gedauert.

„In den letzten acht Jahren haben Tausende von Einheiten, Zehntausende von wissenschaftlichem Personal bis zum Moment des Erfolgs akribisch gearbeitet. Von der Projektgenehmigung über die Konstruktion, Entwicklung, Experimente, den Start bis hin zum Betrieb und der Steuerung ist jedes Glied wichtig. Ich bin tief bewegt und bin Zeuge unserer hart erarbeiteten Ergebnisse”, sagte Zhang Rongqiao, Chefdesigner von Tianwen-1, Chinas erster Marsmission.

Der Erfolg wurde nicht von einer Einzelperson oder durch die Macht einer Organisation oder unter dem Einfluss eines Ministeriums erzielt. Chinas Sprung zu einer führenden Figur in der Marserkundung in kurzer Zeit basierte auf den gemeinsamen Anstrengungen einer ganzen Nation.

„Zum Mars zu reisen ist kein Spaziergang im Park“, erklärte Zhang CGTN die Schwierigkeiten hinter der Mars-Mission. “Wir haben nur alle 26 Monate einen Schuss aufgrund von Einschränkungen in der Himmelsbewegung. Die Pandemie hatte das gesamte Programm erfasst.”

Ein Video-Schnappschuss zeigt sowohl den Zhurong-Rover als auch den Lander der Mars-Sonde Tianwen-1 auf der Marsoberfläche. /CNSA

Ein Video-Schnappschuss zeigt sowohl den Zhurong-Rover als auch den Lander der Mars-Sonde Tianwen-1 auf der Marsoberfläche. /CNSA

“Aber jede Abteilung und Einheit hat die Herausforderungen gemeistert und unser Versprechen von Jahren zuvor eingelöst, nämlich chinesische Robotik, die die Oberfläche des Mars durchstreift. Der Erfolg der Mission macht China zum ersten Land, das jemals umkreist, gelandet und in einem Zug geroamt ist.” ist jetzt eines von nur zwei Ländern der Welt, die in der Lage sind, den Mars zu durchstreifen”, sagte Zhang.

READ  Flagge auf dem Mars, erste Frau auf dem Mond: Donald Trump läutet das neue Weltraumzeitalter ein

Auf die Frage nach dem aktuellen Zustand des Zhurong-Rovers, der in der alten chinesischen Mythologie nach dem Feuergott benannt ist, sagte der Chefkonstrukteur gegenüber CGTN, dass sich der Rover in “guter Heide” befinde und sich vom Landeplatz auf dem Weg nach Süden bewege der bezeichnete Ort.

„Es gibt Landschaften wie Sanddünen und Schlammvulkane, die die Wissenschaftler interessieren. Der Rover wird dorthin fahren, die Region erkunden und Daten für ihre Studien sammeln. Die Detektivarbeit verläuft nach sicheren, zuverlässigen, effizienten und effektiven Prinzipien wird dieses Protokoll bei unseren zukünftigen Erkundungen befolgen”, sagte Zhang mit einem Lächeln, “ich hoffe, der Rover kann weiter gehen, länger halten und wertvollere Daten für unsere wissenschaftlichen Studien liefern.”

Planeten im riesigen Weltraum sind wie Inseln in einem grenzenlosen Ozean. Tianwen-1 startete Chinas neue Expedition – den ersten Schritt aus dem Erde-Mond-System und seinen langen Marsch in die Ozeane der Sterne und Planeten auf der Suche nach der Wahrheit und Natur des Universums.

„Wir haben noch viele technologische Mängel. Schlüsseltechnologien wie die Rückkehr des Mars müssen noch entwickelt werden. Wie und mit welcher Kraft abheben, sind universelle Probleme, die es zu lösen gilt“, sagte der Chefdesigner und fügte hinzu: „Mit der Unterstützung des Landes planen wir zwei bis drei Jahre, um die Rohlinge auszufüllen und die Kerntechnologie zu entwickeln, dann können wir darauf aufbauend weitere Programme starten.“

So rigoros die Wissenschaftler auch erscheinen mögen, diese Menschen, die hinter dem Erfolg der chinesischen Marsmission stehen, sind auf ihre Art ebenso romantisch. Zhang sagte, es sei schon aufregend, sich die Blaupause für die zukünftige Erforschung des Weltraums anzusehen. Während er in den Sternenhimmel blickt, müssen er und seine Mitarbeiter immer auf dem Boden bleiben und ihre Pflicht bedenken, Chinas Weltraumtraum voranzutreiben.

READ  NASA-Mission: Der auf dem Mars ausgetrocknete See hat einen terrestrischen Zwilling in der Türkei

Auch CGTN-Reporter Liu Xiaonong trug zu der Geschichte bei.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close