Welt

Tessica Brown durfte Gorilla Glue GoFundMe-Mittel für wohltätige Zwecke spenden, nachdem die Betrugstheorie entlarvt worden war

Tessica Brown wurde viral, nachdem sie Gorilla Glue Leim Spray auf ihr Haar aufgetragen hatte.

Youtube

Tessica Brown wurde viral, nachdem sie Gorilla Glue Leim Spray auf ihr Haar aufgetragen hatte.

Tessica Brown, die viral wurde, nachdem sie Videos geteilt hatte, in denen ihre Erfahrungen mit dem Auftragen von Gorilla Glue Leim Spray auf ihr Haar beschrieben wurden Zugang zu ihren GoFundMe-Geldern erhalten nach Berichten zufolge Schwierigkeiten beim Abheben des gespendeten Geldes.

Gemäß ein Bericht von der New York Post Am Mittwoch wurde die betreffende GoFundMe auf Betrug untersucht, was bedeutete, dass sie das Geld nicht abheben konnte.

Insbesondere plant Brown, 20.000 US-Dollar (27.711 NZD) der gesammelten Mittel an die Restore Worldwide Foundation zu spenden, die von Dr. Michael Obeng.

Obeng machte natürlich Schlagzeilen inmitten der ursprünglichen Berichterstattung über die virale Gorilla Glue-Geschichte, indem er Brown Erleichterung verschaffte in Form eines kostenlosen Verfahrens

WEITERLESEN:
Warum ‘Gorilla Glue Girl’ Tessica Brown dem viralen Debakel nicht ihren ‘schlimmsten Feind’ wünschen würde
Frau, die viral wurde, weil sie Gorilla Glue auf sie aufgetragen hat, bekommt dank des großzügigen Chirurgen endlich Erleichterung
Hier ist, was Sie über den viralen Unfall mit ‘Gorilla Glue Girl’ wissen müssen
Frau wird viral, nachdem sie Gorilla-Kleber-Spray auf ihr Haar aufgetragen hat: ‘Es. Unterlassen Sie. Aktion’

Den Rest des Geldes, sagte Brown Postgeht an drei Familien in der St. Bernard Parish in Louisiana. Zum Zeitpunkt des Schreibens war GoFundMe erhöht worden fast 24.000 US-Dollar.

“Sie werden es mir nicht einmal freigeben, weil viele Leute angerufen haben und gesagt haben, es sei ein betrügerischer Bericht”, sagte Brown der Veröffentlichung und fügte hinzu, dass die Seite jedes Mal, wenn sie sie ansieht, “sagt, dass sie untersucht wird”.

READ  Weitere Abfahrt droht am Sonntag: Lawine verschluckt Tiroler Dorf | Regional

In einer Erklärung an die Post, ein Vertreter der GoFundMe-Spendenplattform, sagte, sie seien “in Kontakt” mit Brown und “arbeiteten mit ihr” an der Aufnahme. Laut der Vertreterin sollte Brown auf der Seite selbst “klar angeben”, wie sie nun die Mittel verwenden will, die gesammelt wurden, nachdem ihre ursprünglichen TikTok-Videos über den Gorilla Glue-Vorfall viral geworden waren.

Aber donnerstags TMZ berichtete dass GoFundMe das Geld an Brown freigegeben hatte. “Vor der Aufnahme haben wir sie gebeten, klar anzugeben, wie sie das Geld verwenden will”, sagte das Unternehmen gegenüber der Verkaufsstelle.

Brown hat ihre 785.000 Follower über Instagram über ihre Genesung informiert und zuletzt Below Zero für ihren neuen Schnitt gerufen:

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close