sport

Super Smash: Northern Knights versetzt Central Stags in eine Drehung, um ihren ersten Sieg zu sichern

Joe Walker führte zusammen mit Bruder Fred und Henry Cooper die Northern Knights, um die Central Stags zu gewinnen.  (Datei Foto).

Joe Allison / Getty Images

Joe Walker führte zusammen mit Bruder Fred und Henry Cooper die Northern Knights, um die Central Stags zu gewinnen. (Datei Foto).

Die Northern Knights gewannen ihr Spiel am Montagabend im Seddon Park mit einem 6-Wicket-Sieg über die Central Stags, um im Twenty20 Super Smash auf das Brett zu kommen.

Die Brüder Freddy und Joe Walker nahmen 2-20 und 1-14 in ihren Vier-Over-Zaubersprüchen, da die Hirsche nur 117-9 ihrer 20 Overs verbuchten, nachdem sie von Knights-Kapitän Anton Devcich geschickt worden waren.

Der linke Arm Freddy forderte die Pforten von Josh Clarkson für eine Fünf-Ball-Ente und Ajaz Patel für eine Sechs-Ball-Sechs, während der Off-Spinner Joe Stags-Opener George Worker von Devcich für 23 von 22 Bällen gefangen wurde.

Als Zeichen dafür, wie das Feld gespielt wurde, wurde der Ball für den 18. und 20. Overs an den Teilzeit-Off-Spinner Henry Cooper geworfen und er lieferte 2-14.

WEITERLESEN:
* * Super Smash: Captain Brooke Halliday führt Northern Spirit dazu, Central Hinds zu besiegen
* * Super Smash: Chad Bowes schießt Canterbury in einer bizarren Fünf-über-Affäre zum Sieg über Auckland
* * Super Smash: Otago hat den Mut, Northern Knights eine weitere Niederlage zu bescheren
* * Super Smash: Otago Sparks holt sich mit Northern Spirit den ersten Saisonsieg

Christian Leopard wurde befördert, um in Abwesenheit von Tom Bruce, der sich im Vaterschaftsurlaub befand, mit Walker zu eröffnen. Außerdem machte er 23 von 21 Bällen, bevor er von Freddy Walker auf halbem Weg durch Zak Gibsons Bowling zu den Stags 46-1 gefangen wurde nach dem Machtspiel von sechs übrig.

READ  Türkgücü München verklagt im DFB-Pokal - Schweinfurt vs. Schalke 04 abgesagt

Der Ritter-Allrounder Brett Hampton nahm zwei wichtige Pforten früh und endete mit 3: 21, während das Schlagen des Hirsches immer schwieriger wurde, insbesondere gegen die Spinner, die 5: 48 aus ihren 10 Overs herausholten, aber 22 gegen 22 Bälle ungeschlagen waren Ben Smith – berufen, um Bruce zu ersetzen – brachte sie auf 117 durch.

Der Hirsch traf keine sechs in seinen 20 Overs in der Mitte, und die Knights brauchten fast 15 Overs, um den ersten Teil des Spiels zu treffen, aber als Hampton Kieran Noema-Barnett direkt über dem Boden und in den Sichtschirm rauchte, setzte er die Gastgeber auf dem Logenplatz.

Jaydon Lennox, Spinner am linken Arm, nahm 2-17 für die Stags, aber Katene Clarkes 12-Ball 24, Tim Seiferts 25-Ball 22 und Coopers 28-Ball 23 sorgten für einen stetigen Laufstrom für die Knights.

Hamptons sechs verließen die Knights mit 25 aus den letzten fünf Overs, und er war nicht mit 15 von 17 ausgeschieden, als sie ihren ersten Saisonsieg mit 14 verbleibenden Bällen hatten, neben Devcich, der 35 von 22 beendete und ein Paar traf. von den Sechsern selbst – von Blair Tickner, der 2-35 nahm, und von Worker, um es zu beenden.

In Seddon Park, Hamilton: Central Stags 117-9 aus 20 Overs (Leopard 23 von 21, Arbeiter 23 von 22; Hampton 3-21; Cooper 2-14, F Walker 2-20) verloren gegen Northern Knights 122-4 von 17,4 Overs (Devcich 35 von 22; Lennox 2-17, Tickner 2-35) mit 6 Pforten

Punkte (gespielte Spiele): Feuervögel 12 (3), Könige 8 (2), Hirsche 8 (4), Volt 8 (3), Ritter 4 (4), Asse 0 (4).

READ  Werder Bremen: Ist Tahith Chong gut genug für die Bundesliga?

Zeug MVP-Punkte: Brett Hampton 3, Anton Devcich 2, Freddy Walker 1

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close