Wissenschaft

Streeck: Mehr Frieden in der Koronadiskussion würde allen gut tun

BERLIN (dpa-AFX) – Der Virologe Hendrik Streeck ist überrascht über den raschen Anstieg der Anzahl von Koronainfektionen. Aber er glaubt nicht, dass das fahrlässige Verhalten der Bevölkerung verantwortlich ist, sagte der Wissenschaftler der Universität Bonn gegenüber der Süddeutschen Zeitung (Wochenendausgabe). “Meiner Meinung nach verhalten sich die meisten Menschen vorbildlich.” Er vermutet vielmehr, dass wie bei anderen Coronaviren die Saisonalität bei Sars-CoV-2 eine wichtige Rolle spielt, dh der Infektionsprozess ändert sich mit den Jahreszeiten. Darüber hinaus wurde die Bedeutung privater Treffen wahrscheinlich unterschätzt.

Streeck wiederholte die Kritik, die er vor der kürzlich beschlossenen teilweisen Sperrung geäußert hatte. “Ich denke, das Herunterfahren ist zu früh. Es wird sicherlich die Anzahl der Infektionen verringern. Aber nach vier Wochen steigen sie wieder an, dann fängt es wieder von vorne an.” Sie geben den Menschen keine Perspektive. “Der Virus wird nicht verschwinden.”

Anstelle einer solchen “stotternden Bremse” sollte man eine langfristige Strategie entwickeln und sich vor allem auf den Schutz der Risikogruppen konzentrieren. Als mögliche Maßnahmen nannte er Schnelltests und FFP2-Masken für Alten- und Seniorenheime sowie die Organisation von Gemeindehilfen, beispielsweise beim Einkaufen.

Streeck gab zu, dass er in den letzten Monaten falsche Schätzungen vorgenommen hatte. Zu Beginn der Pandemie war er von den Vorteilen der Masken nicht überzeugt. Außerdem hielt er das Virus zunächst für weniger gefährlich als das Grippevirus. “Ich habe mich eindeutig geirrt.”

Grundsätzlich möchte er, dass sich die Diskussion beruhigt und das Thema nicht mehr im Vordergrund steht. “Ich denke, das wäre gut für alle.” / Ags / DP / he

READ  Den Backofen immer vorheizen, wenn er leer ist

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close