Wissenschaft

SF Giants sorgen für einen überraschenden Dienstplanwechsel und schneiden den Veteranen-Reliever aus, um Platz für Aaron Sanchez – The Reporter zu schaffen

Die San Francisco Giants stellten am Sonntag einen überraschenden Kader auf, indem sie den Rechtshänder Trevor Gott ernannten, um Platz für Aaron Sanchez zu schaffen.

Die Giants einigten sich darauf, Anfang dieser Woche einen Einjahresvertrag über 4 Millionen US-Dollar mit Sanchez zu unterzeichnen, konnten den ehemaligen All-Star-Starter jedoch erst dann in die Liste aufnehmen, wenn er seine körperliche Leistung bestanden hatte. Als Sanchez am Sonntag bereit war, offiziell dem Club beizutreten, gab das Team bekannt, dass Gott, der einen Teil der letzten Saison als näher dran war, fallen gelassen wurde, um Dienstplanplatz freizugeben.

Gott beendete die Saison 2020 auf der Liste mit 10 verletzten Tagen mit einer Entzündung des rechten Ellbogens, aber es ist unklar, ob er sich noch mit den anhaltenden Auswirkungen der Verletzung befasst und nicht sicher ist, ob sie bei der Entscheidung des Teams eine Rolle gespielt hat.

Die Giants boten Gott, der für ein Schiedsverfahren in Frage kam, im Dezember einen Vertrag für 2021 an und erklärten sich bereit, ihm für die kommende Saison ein Gehalt von 700.000 US-Dollar zu zahlen. Der Präsident der Giants für Baseball-Operationen, Farhan Zaidi, wird die Transaktion voraussichtlich am Sonntag mit Reportern besprechen.

Gott verbrachte zwei Spielzeiten bei den Giants, nachdem er im Februar 2019 durch einen Verzicht erworben worden war. Der Rechtshänder erzielte in seinem ersten Jahr bei dem Verein in 50 Spielen eine ERA von 4,44 und wurde Zweiter als einer der führenden Kandidaten für den Aufschlag. als Manager Gabe Kaplers erster Näher.

Gott hat zu Beginn der Saison 2020 vier Paraden gesammelt, aber in drei aufeinander folgenden Einsätzen während des härtesten Teils der Giants-Saison Rettungsmöglichkeiten verpasst. Nachdem Gott am 14. und 15. August einige Vorsprünge gegen die Oakland A verloren hatte, kehrte er am 17. August auf den Hügel zurück, um einen Vorsprung von 6: 5 gegen die Angels zu schützen.

READ  Satelliten: Oneweb beschäftigt sich mehr mit Astronomie als mit Starlink

Zu diesem Zeitpunkt startete der neue Infielder von San Francisco, Tommy La Stella, einen zweigeteilten, begehbaren Homerun, um Gott und die Giants zu einem ihrer schlimmsten Saisonverluste zu schicken.

Das Team hofft, dass der neue Unterzeichner Sanchez eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Ergebnisse für 2020 spielen wird. Sanchez ‘4-Millionen-Dollar-Vertrag beinhaltet auch Anreize, mit denen er in diesem Jahr bis zu 6,5 Millionen Dollar verdienen kann, je nachdem, wie viele Starts er macht.

Die ehemaligen Rechtshänder Blue Jays und Astros erhalten 250.000 US-Dollar Leistungsbonus für das Erreichen von 16 und 18 gestarteten Spielen und 500.000 US-Dollar Bonus für 20, 22, 24 und 26 gestartete Spiele.

Sanchez verpasste die gesamte Saison 2020, als er sich von der Operation erholte, um eine gebrochene Kapsel in seiner Wurfschulter zu reparieren, faszinierte die Giants jedoch mit den jüngsten Bullpen-Sitzungen, bei denen er kürzlich mit einer Geschwindigkeit von 98 Meilen pro Stunde auf der Radarwaffe entdeckt wurde.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close