Unterhaltung

Sein neuestes Video gibt Ihnen Gänsehaut

Karl Dall ist tot Der Kultkomiker starb am Montag im Alter von 79 Jahren. Nur zwei Wochen vor seinem Tod wurde ein Video veröffentlicht, das im Nachhinein viele Fans zu Tränen rührt.

Fotoserie mit 21 Fotos

Hatte Anfang November Karl Dall bekam eine Rolle in “Rote Rosen”. Der Komiker wird als Rocker Richie Sky für die ARD-Telenovela vor der Kamera stehen und ab Januar in 15 Folgen zu sehen sein. Während der Dreharbeiten erlitt der 79-Jährige einen schweren Schlaganfall mit einer Gehirnblutung.

“Lüneburg hat angerufen!”

Nur einen Tag zuvor hatte das “Rote Rosen” -Team ein Video des Komikers veröffentlicht, in dem seine Gastrolle in der ARD-Telenovela angekündigt wurde. Karl Dall sitzt in einem Sessel, den Arm locker auf dem Tisch. “Hallo, ich habe immer auf einen Anruf aus Hollywood gewartet und wie kam es dazu? Lüneburg hat angerufen!”, Sagt der Komiker in dem kurzen Clip auf Instagram.

“Ich bin jetzt Teil des Teams ‘Rote Rosen’.” Er darf noch nicht über seine Rolle in der Telenovela sprechen, sondern: “Da ist auch ein bisschen Dall drin”. Er musste so viel preisgeben: Sein Charakter ist eine schwierige Rolle, weil Richie Sky ein “kleines Arschloch” ist. “Ich bin eigentlich eine sehr harmoniesüchtige Person und es ist sehr schwierig für mich, einen wertlosen Charakter zu spielen oder Leute zu beleidigen oder dumme Witze über Frauen oder andere Randgruppen zu machen.”

“Wenn ich das noch sehen kann”

Aber er freut sich schon auf das Ergebnis. Der Komiker kündigt Fans von “Red Roses” an, wann er in der Serie erscheinen wird. “Du wirst mich Anfang nächsten Jahres auf deinem Bildschirm haben.” Dann sagt Karl Dall etwas, das Ihnen danach Gänsehaut verleiht. Weil der Komiker das Video mit den Worten schloss: “Ich freue mich darauf, wenn ich es noch sehen kann.”

READ  Stalker jagt Star TV - "Befürchtet, er hätte meine Tochter entführt"

Karl Dall war nicht mehr Zeuge der Szenen in der Serie. Nur 13 Tage nach Veröffentlichung des Videos ist die Comedian-Legende tot: Karl Dall konnte sich nicht von dem Schlaganfall erholen. Der 79-Jährige starb am Montag.

“Trotz aller technologischen und intensiven Maßnahmen ist er heute friedlich eingeschlafen, ohne das Bewusstsein wiederzugewinnen”, bestätigte seine Familie in einem Brief an Dallas. “Er war nicht nur ein beliebter Komiker und Entertainer, sondern vor allem eine äußerst süße und freundliche Person.”

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close