Wirtschaft

Schinkenrückruf bei Aldi: Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Ein Schinken aus Aldi ist derzeit von einem Rückruf betroffen. Das Produkt darf unter keinen Umständen konsumiert werden. Es wurden gefährliche Bakterien gefunden.

  • Aktueller Rückruf bei Aldi: Ein Schinken wird zurückgerufen.
  • Der Rückruf betrifft ein Produkt der Aldi-Hausmarke „Meine Metzmaterialen“.
  • Waren im Produkt Listeria fand es.

Kassel – der Discounter Aldi * ist derzeit von einem Rückruf * betroffen. ein Schinken Die Aldi-Hausmarke “Meine Metzmaterialen” ist mit gefährlichen Bakterien kontaminiert.

Kunden sollten “auf den Rückruf achten und das betroffene Produkt nicht konsumieren”, warnt der Hersteller Schwarz Cranz GmbH & Co. KG in der erinnern. Das Produkt ist eins Schinken vom Rind. Die Fleischprodukte wurden ausschließlich unter dem Markennamen „Meine Metzmaterialen“ bei verkauft Aldi Nord * verkauft, informiert das Verbraucherportal productwarnung.eu.

Aldi: Schinken erinnert – Gefährliche Bakterien gefunden

“Listeria monocytogenes wurde im betroffenen Produkt nachgewiesen”, schreibt der Hersteller. Diese können “schwere Magen-Darm-Erkrankungen und Symptome ähnlich einer Grippeinfektion” verursachen, sagte das Unternehmen in einer Erklärung zu Ham erinnert sich.

Meistens Risikogruppen würde das Schinken unter keinen Umständen konsumieren. Besonders ältere Menschen und Menschen mit geschwächter Haut sollten vorsichtig sein Immunsystem, Schwangere und Kleinkinder, warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Ihr Verzehr kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.

Dieser Aldi Nord Schinken ist vom Rückruf betroffen – Listeria wurde im Produkt entdeckt, es besteht ein Gesundheitsrisiko.

© Schwarz Cranz Gmbh & Co. KG

Schinkenrückruf von Aldi: Schwangere und ältere Menschen sind besonders gefährdet

Es wird zurückgerufen Schinken “Pastrami – leicht gesalzenes, gekochtes Fleisch – mit Pfefferkruste” aus dem Aldi-Hausmarke “Mein Metzger”. Dies war nur in Filialen von verfügbar Aldi Norden verkauft.

Aldi-Erinnerung: Schinken kann in Aldi-Filialen zurückgegeben werden

Des erinnern Dies betrifft nur Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27-11-2020. Kunden, die den Schinken gekauft haben, können ihn auch in die Aldi Niederlassungen Rückgabe und Rückerstattung des Kaufbetrags.

Produkte von Aldi von Zurückrufen betroffen. Im Sommer leitete Aldi einen Rückruf für Obst in seinem Sortiment ein. Es wurden Reste eines Pestizids gefunden. Kürzlich wurde auch ein Hoferham wegen gefährlicher Bakterien zurückgerufen. (Sarah Neumeyer) * hna.de ist Teil des nationalen digitalen Redaktionsnetzwerks von Ippen.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close