Samstag, April 13, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWissenschaftSandwiches und ein...

Sandwiches und ein sicherer Ort: ein Restaurant in Gaza, das von Frauen für Frauen geführt wird

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

GAZA, 12. September (Reuters) – Eine Palästinenserin hat ihren Traum verwirklicht, Köchin im von Männern dominierten Gazastreifen zu werden, dank eines neuen Lokals, in dem sie ein rein weibliches Personal leitet, das sich um eine rein weibliche Kundschaft kümmert.

Das im letzten Monat eröffnete „Sabaia VIP“ bietet leichte Kost wie Hühnchensandwiches und Pizzas und macht in einer konservativen und überfüllten Enklave, in der sich einige Frauen über den Mangel an privaten und sicheren Freizeiteinrichtungen beklagen, rege Geschäfte.

Die Köchin Amena Al-Hayek wurde in einem Hotelrestaurant ausgebildet, wo sie kostenlos arbeitete. Während es dort offene Stellen für neue Köche gab, wurde sie nie in Betracht gezogen.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

„Die Verwaltung hat mich abgewiesen. Sie sagten, sie wollten einen männlichen Koch, keine Frau“, sagte Hayek gegenüber Reuters.

Sabaia bedeutet auf Arabisch „Mädels“, eine spielerische Wortwahl für eine Klientel, die aus Frauen jeden Alters besteht – und nicht aus Männern.

„Die Idee entstand aus unserem Bedürfnis heraus, etwas Privates zu haben, wo wir unsere Unabhängigkeit und unsere Privatsphäre genießen können, ein Ort nur für Frauen“, sagte der Besitzer, Reham Hamouda.

Hamouda beschäftigt acht Frauen und andere, die zu Hause Essen zubereiten. Das sorgt für das dringend benötigte Einkommen in Gaza, wo die Arbeitslosigkeit bei etwa 50 % liegt.

„Wir haben der Welt bewiesen, dass wir in der Lage sind, ein Restaurant zu eröffnen und ohne die Aufsicht eines Mannes erfolgreich zu sein“, sagte Hayek.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Schreiben von Nidal Almughrabi, Redaktion von Ed Osmond

Unsere Maßstäbe: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.