Wirtschaft

Rückruf – fehlerhafte Kühlung: Hersteller ruft Bratmaxe-Würste zurück

Die Meica Fleischwarenfabrik ruft mehrere Produkte der Marke Bratmaxe zurück. Der Grund: ein technischer Defekt in einem Kühlhaus. Diese Ablaufdaten sind betroffen.

Vorsorglich ist die Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & Co. KG-Produkte der Marke Bratmaxe sind wieder im Sortiment. Wie das Unternehmen berichtet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass einige Würste aufgrund eines technischen Defekts im Kühlschrank verderben.

Dies ist an einem bitteren Geschmack zu erkennen. Dies liegt daran, dass die Produkte in Einzelfällen möglicherweise mit sehr geringen Mengen Wasser-Kältemittel-Gemisch in Kontakt gekommen sind. Das Unternehmen schließt jegliche Gesundheitsrisiken aus, die Würste sind jedoch nicht zum Verzehr geeignet.

Es handelt sich nur um Waren mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum (BBD) im Zeitraum vom 30. Juni 2021 bis zum 15. Juli 2021. Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich auf der Rückseite von Verpackung in der oberen linken oder unteren rechten Ecke.

Bratmaxe: Der Hersteller Meica ruft mehrere Produkte der Marke zurück. (Quelle: Hersteller)

Diese Produkte sind betroffen

  • Bratmaxe 5 Stück, 313 g, Haltbarkeit: 06.07.2021 bis 14.07.2021
  • Bratmaxe 8 + 1 Stück, 560 g, Haltbarkeit: 08.07.2021 bis 14.07.2021
  • Bratmaxe 12 klein, 250 g, Haltbarkeit: 13.07.2021, 14.07.2021
  • Bratmaxe-Geflügel, 5 Stück, 313 g, Haltbarkeit: 30.06.2021, 10.07.2021, 12.07.2021
  • Bratmaxe-Geflügel, 8 + 1 Stück, 560 g, Haltbarkeit: 30.06.2021, 10.07.2021, 12.07.2021
  • Bratmaxe Würzgriller, 5 Stück, 414 g, Haltbarkeit: 09/07/2021, 15/07/2021
  • Bratmaxe Mediterranean, 5 Stück, 313 g, Haltbarkeit: 30.06.2021, 01.07.2021, 07.07.2021

Die Würste wurden in neun Bundesländern verkauft, darunter Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Das Unternehmen hat bereits reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Kunden, die bereits eines der aufgeführten Produkte gekauft haben, können diese bei Discountern und Supermärkten zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen auch ohne Vorlage der Quittung erstattet.

READ  Krebsmedikamente: MorphoSys Quick Split: MorphoSys erhält US-Zulassung für Monjuvi | Botschaft

Kundenanfragen werden unter der gebührenfreien Nummer 0800 6342233 (Montag bis Freitag, 8.30 bis 16.00 Uhr) oder per E-Mail unter [email protected] beantwortet.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close