Wirtschaft

Rezept für Erdbeer-Stracciatella-Kuchen | Vergnügen

  • Maria Dirschauer

    vonMaria Dirschauer

    schließen

Erdbeeren und Schokolade sind einfach ein Dreamteam. Deshalb kombinieren wir beides in einer beeindruckenden Erdbeer-Stracciatella-Torte.

du liebst Erdbeerkuchen? Und was ist mit Stracciatella? Im Rezept unten sind beide Köstlichkeiten in einem vereint Erdbeer-Stracciatella-Torte Vereinigt. Beeren, Schokostückchen, Sahne- und Biskuitböden – wer kann da widerstehen? Und keine Sorge: Der Kuchen sieht zwar beeindruckend aus, aber Sie werden ihn sicherlich zubereiten können, auch wenn Sie kein professioneller Konditor sind. Das Besondere am “normalen” Kuchen backen ist nur, dass man Kekse zweimal horizontal schneiden, so dass insgesamt drei Stockwerke vorhanden sind. Sie werden abwechselnd mit der Erdbeer-Stracciatella-Creme geschichtet. Und du hast schon selbst einen leckeren Kuchen gebacken, der auch noch toll aussieht.

Lesen Sie auch: Saftig, frisch, perfekt für den Sommer: So backen Sie fruchtige Zitronenspalten.

Rezept für Erdbeer-Stracciatella-Kuchen: die Zutaten

Für eine Springform (26 cm):

Für den Biskuitboden:

  • Butter für die Form
  • 4 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker – was ist der Unterschied zu Vanillezucker?
  • 125 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver

Für die Füllung:

  • 500 g Erdbeeren – mit diesen Tipps bleiben sie länger frisch
  • 750 ml Schlagsahne
  • 3 Packungen Cremestabilisator
  • 50 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Schokoladenflocken
  • 50 g dunkle Schokolade

Beispielbild – nicht das eigentliche Rezeptbild.

Also mach es dir leichter

Anstatt selbst einen Keksboden zu backen (hier ein paar Tipps zum Teig), kannst du natürlich auch einen dreiteiligen, dunklen Kuchenboden kaufen.

Auch lecker: Kennen Sie schon Schwarzwälder Käsekuchen? – Zwei Klassiker vereint in einem leckeren Rezept.

Erdbeer-Stracciatella-Kuchen: einfach backen

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen.
  2. Für den Biskuitteig Die Eier mit dem Zucker schlagen, bis die Masse dick und weiß ist. Vanillezucker einrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, über die Ei-Zucker-Mischung sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in die Springform füllen und den Boden im Ofen etwa 30 Minuten backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Lösen Sie den Boden aus der Form und schneiden Sie ihn zweimal horizontal, um drei Böden zu erhalten. Den Boden auf eine Tortenform legen und mit einem Tortenring umgeben.
  5. Für die Füllung 300 g Erdbeeren waschen, putzen und in Würfel schneiden. 500 g Sahne mit 2 Päckchen Sahnestabilisator, dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Erdbeerwürfel und Schokoflocken unterheben.
  6. Ein Drittel der Erdbeercreme auf den Boden legen, den zweiten Keks darauflegen und ein weiteres Drittel der Creme darauf verteilen. Den letzten Boden darauf legen, die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. Den Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  7. Dann den Tortenring vorsichtig lösen. 250 g Schlagsahne mit 1 Päckchen Sahnestabilisator steif schlagen und den Tortenrand gleichmäßig verteilen. Die dunkle Schokolade in Späne schneiden und mit einem Spatel gegen den Rand des Kuchens drücken.
  8. Die restlichen 200 g Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Früchte auf dem Kuchen verteilen. Den Erdbeer-Stracciatella-Kuchen bis zum Servieren kalt stellen. Trinkgeld: Lesen Sie hier, wie Sie Kuchen und Torten ohne Messer in perfekte Stücke schneiden.
READ  Für Neukunden ab sofort mit einer deutschen IBAN

Rezeptidee: Koch

Video: So pflücken Sie die besten Erdbeeren für den Kuchen mit einem frischen Kick

Die Erdbeersaison hat begonnen und die kleinen roten Früchte schmecken frisch vom Feld am besten. Worauf sollten Sie achten? Es ist am besten, nicht zu viele zu pflücken, da Erdbeeren im Kühlschrank nur ein oder zwei Tage halten. Wenn Sie sich bei der Menge verrechnet haben, können Sie die restlichen Erdbeeren in einem Kompott verwenden. Oder Sie frieren die Früchte ein und verleihen dem sommerlichen Aperitif am Abend eine kühle Portion Frische.

Verpasse nie wieder Rezepte und Tipps!

Hier findet ihr unsere Wochen Rezepte-Newsletter etwas abonnieren.

Weiteres Backen: Nur drei Zutaten: So backen Sie die herrliche Fürst-Pückler-Torte.

Die beliebtesten Tortenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Tortenklassiker und Tortenträume

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close