Unterhaltung

Promi Big Brother: Werner Hansch triumphiert und wird in der Siegesfeier angeklagt – sechsfacher Betrug?

Werner Hansch gewann “Promi Big Brother”. Gleichzeitig erhielt er jedoch unangenehme Nachrichten: Er wurde wegen sechsfachen Betrugs angeklagt.

  • Werner Hansch gewann am “Promi Big Brother”.
  • Gleichzeitig erhielt er jedoch einige unangenehme Nachrichten: Er wurde wegen sechsfachen Betrugs angeklagt.
  • Für das Finale in Container “Promi Big Brother” Es gab eine mysteriöse Aussage von Udo Bönstrup.

Update vom 30. August, 21.21 Uhr: Werner Hansch ist der glänzende Gewinner von “Celebrity Big Brother” – aber die Realität hat ihn während der Feierlichkeiten wieder eingeholt. Hansch wurde angeklagt! Als die “Statueschreibt, die Staatsanwaltschaft hat Klage eingereicht. In sechs Fällen handelt es sich um Betrug.

Dies sind Kredite, die Hansch nicht zurückgezahlt hat, sondern an seine Gläubiger Stellen Sie sich vor, ich wäre bereit, etwas zurückzuzahlensagte die Staatsanwaltschaft. Das heißt, er wusste, dass er das Geld nicht zurückzahlen konnte, aber er lieh es sich trotzdem aus.

Einer der Gläubiger war Wolfgang Bosbach, der Hansch bereits verklagt hatte. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft offenbar festgestellt, dass mehr dahinter steckt. Es sollte eine Summe von sein 34.500 Euro Gesetz, einschließlich eines einmaligen Darlehens von 30.000 Euro. Der Zeitraum der Straftat muss von August 2017 bis zum 20. April 2019 klassifiziert werden.

Hansch antwortete Im Vergleich zum Foto zu den Vorwürfen: „Die Beschwerde von Wolfgang Bosbach ist vom 10. Dezember 2019. Seitdem bin ich über das Verfahren informiert und von einem Anwalt beraten worden. Ich wusste, wohin das führen könnte. Wolfgang Bosbach hatte gute Gründe für diese Anzeige. Er ist einer von denen, die mir vertraut und mir Geld gegeben haben. “”

Der Kommentator fuhr fort: „Wenn die Staatsanwaltschaft jetzt glaubt, dass ein Fall gegen mich vor Gericht gebracht wird, werde ich ihn akzeptieren. Ich werde dort meine Hose fallen lassen, genau wie bei Celebrity Big Brother. Ich gebe fast alles zu. Mein Anwalt wird die Ernennung eines Gutachters beantragen. Aus meiner Sicht kann er zu keinem anderen Schluss kommen, als dass ich aufgrund dieser Sucht von anderen völlig gelähmt und kontrolliert wurde. “”

READ  Simon bewegt sich ein wenig im Wald und zurück

“Celebrity Big Brother”: Wurde der nächste TV-Skandal im Finale bedroht? Der Gewinner ist sicher

Update vom 28. August, 23:48 Uhr: Und der Gewinner ist sicher – und ohne Skandal. Waren sie nur leere Worte oder schlug der Versuch fehl? Das wissen wir nicht. Nur eines ist sicher Gewinner von “Celebrity Big Brother” liest: Werner Hansch! Damit ist er der älteste Reality-Show-Gewinner.

Update vom 28. August, 23.10 Uhr: Bisher gab es keinen Skandal, aber zwei wurden bereits entfernt: Nicht Kathy Kelly. Und in seiner letzten Rede wollte Mischa, dass die Öffentlichkeit Werner anruft. Drei Ex-Kandidaten waren im Finale völlig abwesend.

Celebrity Big Brother: Wird Udo Bönstrup im Finale einen Skandal verursachen? Er macht eine mysteriöse Aussage

Köln – Ist er nur ein Bösewicht geblieben oder nicht? Udo Boenstrup wirklich groß hinter den Ohren? Tatsache ist die erste “Promi Big Brother” -Kandidat scheint Provokation zu mögen und zögert, seine Worte zu verachten. Nicht nur das Udo während seiner Zeit in der Sat.1 Container sorgte mit seinem oft sehr primitiven Verhalten für Aufsehen, jetzt scheint er nach seiner Abreise wieder nach etwas Ähnlichem zu streben. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat der 21-Jährige offenbar auch einen Bruder im Kopf gefunden, der sich noch in der Kindheit befindet, weil zusammen mit Kumpel “Knossi” Der selbsternannte Komiker scheint großartig zu sein “Promi Big Brother” Finale Moderator Jochen Schropp sorgte vor den Kameras für Unzufriedenheit im Halbfinale des nächsten TV-Eklat will mir Sorgen machen.

“Promi Big Brother” (Sat.1): Ex-Camper Udo Bönstrup verursachte ersten Skandal im TV-Container

Wie du so magst Skandal Udo Bönstrup scheint auf jeden Fall Erfahrungen damit gesammelt zu haben. Am Ende gelang es ihm, eine Reihe von Zuschauern mit seiner obszönen Geste im Container ‘Celebrity Big Brother’ gegen ihn zu wenden, und schließlich sogar mit einem Shitstorm für alle Sat.1 heraufbeschwören. Aber das ist noch nicht alles, denn nach dem Umzug aus Deutschlands berühmtestem TV-Container plant der Ex-Camper offenbar den folgenden – gelinde gesagt – Witz. Er könnte Unterstützung von einem der Leute bekommen, die auch gerne das Niveau seiner Witze weit unter die Gürtellinie bringen: dem Youtuber “Knossi”.

READ  Silbereisen-Show (ARD): Rätselhafte Zuschauer über Details - "Die Kontrolle über sein Leben verloren"?

Ex- “Celebrity Big Brother” -Kandidat Udo Bönstrup nannte Youtuber “Knossi”, nachdem er aus dem Sat.1-Container ausgezogen war – und hat nicht die Absicht, etwas Gutes zu planen

Die beiden haben gerade zusammen ein Video gemacht Telefone redeten miteinander und tauschten ihre Frivolitäten aus. Die beiden unterhielten sich gut fünfzehn Minuten mit einigen Bösen schärfen gegen Udo früher Co-Camper “Celebrity Big Brother”, vor allem ging es um Emmy Russ, die hier nicht in all ihrer verbalen Pracht wiedergegeben werden sollten. Nur so viel – Udo lässt kaum jemanden gute Haare haben. Aber dann der vermeintliche Höhepunkt: Udo und Knossi komm in deine “Lustigen Big Brother” – Gespräch auf dem großen Finale der Show Sat.1 zu sprechen – und hörbar nicht zu guten Dingen.

“Celebrity Big Brother” 2020: Verursachen Ex-Camper Udo Bönstrup und Freund Knossi in der Live-Show des großen Finales einen riesigen TV-Skandal?

“Freitag werden wir einfach das Haus abreißen”Knossi sagt und betrachtet letzteres, seine Krönung Live-Show vom TV-Spiel und spezifiziert: “Wir werden das Haus nach der Show betreten.” Der Youtuber verrät, dass er bereits versucht hat, über den Zaun zu springen – aber ohne Erfolg: “Es gibt eine Geschichte darüber, wie es mich zurückbringt”, lacht Knossi, teilt sein eigenes Vergnügen und erzählt weiter, wie “Moving in Show” für “Celebrity Big Brother” nur “Scheiße gemacht”. Er erscheint jetzt – zusammen mit Udo Boenstrup möchte wiederholen: „Wir werden am Freitag zu Celebrity Big Brother gehenKnossi kündigt an, bevor sein Freund ihn korrigiert: “Wir rennen rein.”

Unabhängig davon, ob es sich um einen Einlauf oder einen Auflauf handelt, wird gehofft, dass sich das Verhalten der beiden nicht noch weiter verschlechtert, denn irgendwann werden Witze unter der Gürtellinie für niemanden mehr lustig sein. Aber was genau sie vorhaben – ob es ziemlich humorvoll sein wird oder ob die beiden letztendlich in ihren Plänen behindert werden – wird am 28. August 2020 bekannt gegeben, wenn dies der Fall ist großes Finale von “Celebrity Big Brother” Lauf. Dann wird auch gezeigt, wie das Treffen von Katy Bähm und Simone Mecky-Ballack nach der laufenden Diskussion aussieht. Wer weiß, vielleicht könnte der Nominierungsskandal, in dem die Bewohner befürchteten, Katy könnte ein weiteres Problem sein, oder andere fühlten sich von ihr gemobbt. (lros)

In der Zwischenzeit enthüllte ein Kandidat nun den wahren Grund für seinen Eintritt: Wollte “mir Stress verursachen”

READ  Tim Sandt ist ausgestiegen - so fühlt er sich heute

Rubrik Bild: © Sat.1

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close