Unterhaltung

Oliver Pocher verrät, welche berühmte Frau hinter ihm gestanden hat

Oliver Pocher und Maite Kelly trafen sich zur Zeit von Viva. Bild: imago images / Christopher Tamcke

Oliver Pocher: “Maite Kelly hat mich ganz gut gefunden”

Oliver Pocher scheint ein Magnet für Frauen zu sein. Seine Liste großartiger Freunde ist lang: von Annemarie Carpendale über Monica Ivancan bis Sandy Meyer-Wölden. 2016 lernte er endlich seine jetzige Frau Amira kennen. Sie waren 2019 auf den Malediven verheiratet. Kurze Zeit später erblickte ihr Sohn das Licht der Welt. In der neuesten Folge des Podcasts “Die Pochers hier!” beide drehten sich um, um über Pochers Frauentyp zu sprechen.

Bereits im vorigen Gespräch schockierte er den 27-Jährigen mit der Aussage: “Ich muss niemanden finden, der attraktiv ist.” Diesmal war Amira noch mehr erstaunt, als Oliver ein Geheimnis über einen Bewunderer enthüllte, der auch kein Fremder ist.

Oliver Pocher spricht über das Kennenlernen von Maite Kelly

Oli Gespräche: “Maite Kelly fand mich sehr gut. Sie hat mich damals hingelegt.” Pocher gab ihm die Nummer, nachdem er auf Anfrage von Amira bestätigt hatte. Als sie wissen wollte, warum Oli Maite seine Nummer gab, erklärte er: “Wir haben viel geschossen und etwas getan.” Die beiden trafen sich in Viva-Zeiten in den frühen 2000er Jahren, als der Komiker dort der Moderator war.

Aber Nachrichten von Maite versprachen Pocher damals nicht: “Um ehrlich zu sein, hatte er ein oder zwei Rechtschreibfehler, also war er ein echter Turner.” Amira wollte nicht glauben, dass Rechtschreibfehler der Grund waren, warum die beiden nichts taten. Aber der Komiker will das Thema nicht weiter vertiefen:

READ  Thomas Gottschalk bekommt zwei neue Shows auf der ARD

Auf die Frage, ob etwas gut läuft, sagte Pocher: “Nein, ich hatte nichts mit Maite Kelly zu tun. Eigentlich nicht.” Amira unterstellte, dass es eine Lüge war, aber er blieb scharf: – “Sie können sofort einen Test machen, nichts hat funktioniert.” Dann wurde er genauer:

Amira antwortete: “Was kann ich sagen? Jeder hat seine Sünden.” Am Ende musste sich der Komiker erneut rechtfertigen: “Genau das tun Mädchen. Sie sagen etwas, bleiben dann überzeugt und versuchen, hier in einer Reihe mit mir zu sprechen. Ich hatte nichts mit Maite Kelly zu tun.” Er würde kein Problem damit haben, eine Affäre mit dem Musiker zu akzeptieren. Aber wo gibt es nichts zu akzeptieren …

(Spiele)

Amira spricht über Xavier Naidoo – Oliver Pocher unterbricht ihn

Nachdem Rassismusvorwürfe gegen Xavier Naidoo erhoben worden waren, entließ RTL den Sänger mit sofortiger Wirkung Anfang März von seinem “DSDS” -Jury-Job. Vor nicht allzu langer Zeit hatte Naidoo die schwerwiegenden Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen. Seine Aussagen wurden absolut falsch interpretiert. Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit sind ihm völlig fremd. Es war ein Video, in dem er kontroverse Textzeilen singt. Dort sagt sie in einer Zeile: “Ich liebe fast jeden, …

Link zum Artikel

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close