Technologie

Nanoleaf Triangles: Dreieckige LED-Panels für mehr Möglichkeiten

Bild: Nanoleaf

Mit Triangles und Mini Triangles stellt Nanoleaf neue dreieckige LED-Wandpaneele vor, die aus der interoperablen Shapes-Produktlinie mit Connect + -Technologie stammen und daher auch mit anderen Formen dieser Serie verwendet werden können, wodurch den Kunden zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Völlige Gestaltungsfreiheit

Auf der CES 2020 präsentierte Nanoleaf die Hexagons, die ersten LED-Panels, die auf einem interoperablen Design basieren. Weitere Formen wurden für den Jahresverlauf angekündigt, wobei Triangles und Mini Triangles den ersten zusätzlichen Modellen folgen. Die damals als “Unified Light Panels” bezeichnete Serie wird jetzt unter der Shapes-Serie vermarktet. Mit dieser Produktlinie möchte Nanoleaf vollständige Gestaltungsfreiheit erreichen, damit Benutzer ein viel individuelleres Lichtbild als zuvor erstellen können.

Die Mini-Dreiecke, die deutlich kleiner als die Dreiecke sind, sollten verwendet werden, wenn nur kleine Lichtakzente erforderlich sind oder wenn der Platz begrenzt ist. Sie füllen auch genau die Lücke, die durch die Kombination von Dreieck und Sechseck entsteht.

Abgerundete helle Ecken

Wie bei den Sechsecken reicht das LED-Licht von den Paneelen nicht bis zu den Ecken der Dreiecke, sondern endet in abgerundeten Ecken, wie Nanoleaf es nennt. “elegantes Aussehen“gilt. Die neue Serie enthält auch ein verbessertes Montagesystem, das die Installation und den Umbau mit einem Klicksystem vereinfacht und gleichzeitig Fehlkonfigurationen vermeidet. Nanoleaf-LED-Panels können mehr als 16 Millionen Farben anzeigen.

Neue Serien behalten vertraute Funktionen

Die Shapes Triangles und Mini Triangles verfügen über die bekannten Nanoleaf-Funktionen, sodass die Funktion zum Spiegeln des Bildinhalts und zur Musikvisualisierung auch in Echtzeit verwendet werden kann. Darüber hinaus unterstützen beide Modelle die Touch-Steuerung zum Umschalten der Beleuchtung auf dem Bedienfeld. Die Panels können über eine WLAN-Verbindung mit der Nanoleaf-App oder manuell mit der Steuereinheit gesteuert werden. Die Plattform unterstützt auch die Sprachsteuerung über Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri und ist mit Apple HomeKit und Samsung SmartThings kompatibel.

Ab 100 Euro im Starter-Set

Die Starter-Sets des neuen Dreiecke und Mini-Dreiecke beginnt bei 100 Euro, was sich nach heutigem Kenntnisstand auf einen Satz von 5 Mini-Dreiecken bezieht. Der gleiche Preis gilt für ein Dreiecksset mit 4 LED-Panels. Im Gegensatz dazu kosten 9 LED-Dreiecke 199,99 Euro als Set, 15 Stück sind als Starter-Set für 300 Euro erhältlich. Aktuell werden aber alle Sets sind noch ausverkauft.

Neugestaltung der Nanoleaf App

Parallel zur Erweiterung der Shapes-Produktlinie wird ein neues Update für die Nanoleaf-App eingeführt, das einen neuen Farbwähler, eine breitere Farbpalette und eine neue Benutzeroberfläche bietet, die intuitiver sein sollte.

ComputerBase erhielt Informationen zu diesem Artikel von Nanoleaf unter NDA. Einzige Voraussetzung war die frühestmögliche Veröffentlichungszeit.

READ  Die FritzBox wird mit dem neuen WLAN-Standard ausgestattet

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close