Freitag, Juli 12, 2024

Creating liberating content

Ehemaliger Minister der PiS-Regierung...

Aus der im Juni eingereichten Mitteilung des Obersten Gerichtshofs geht hervor, dass Marek...

PiS sei „etwas passé“....

- Ich sagte, es würde Bewegungen im Raum geben, und es gibt Bewegungen...

Starker Schock im Bergwerk...

Am Donnerstagmorgen ereignete sich 1.200 Meter unter der Erde ein starkes Erdbeben. ...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartTop NachrichtenMONO architekten vereint...

MONO architekten vereint Tankstelle mit archäologischer Ausstellung in Deutschland

mono architekten lädt Reisende zur Rast in die Thüringer Ebene ein

In der historischen Ebene Thüringens Deutschland, MONO Architekten schaffen einen friedlichen Rastplatz für Reisende, der in ein Bildungszentrum integriert ist, das einen nahe gelegenen Grabhügel aus der Bronzezeit feiert. Die Tankstelle Leubinger Fürstenhügel in Wellpappe verpackt Aluminium verbindet Architektur, Landschaft und Geschichte mit einem Ausstellungspfad, der die Gäste willkommen heißt zu tanken Einrichtungen zu einem der bedeutendsten archäologischen Denkmäler gleichen Namens in der Region.

Indem sie den unerwarteten Nutzungsmix vereinen und sich dezent in den Kontext stellen, entwerfen die Architekten zwei langgestreckte Giebelflügel, die sich fließend in die sanft hügelige Landschaft einfügen. Die Form, die an ein nahe gelegenes Langhaus aus der Bronzezeit erinnert, beherbergt alle funktionalen Komponenten des Servicebereichs und der Ausstellung unter dem ersten Flügel. Der senkrecht zur Autobahn ausgerichtete zweite Flügel erstreckt sich über die Tankstelle. Beide verbindet ein vorspringendes Satteldach, das sich mehrmals faltet und langsam bis zur Firstlinie des Langhauses ansteigt.


alle Bilder © MONO Architekten / Gregor Schmidt sofern nicht anders angegeben

Geschichte, Landschaft und Architektur vereint

Indem es seinen unerwarteten Nutzungsmix vereint und sich diskret in seinen Kontext einfügt, das Team von MONO Architekten hat konzipiert aus zwei langgestreckten Flügeln mit Giebeln, die fließend in die sanft hügelige Landschaft übergehen. Die Form, die an ein nahe gelegenes Langhaus aus der Bronzezeit erinnert, beherbergt alle funktionalen Komponenten des Servicebereichs und der Ausstellung unter dem ersten Flügel. Der senkrecht zur Autobahn ausgerichtete zweite Flügel erstreckt sich über die Tankstelle. Beide verbindet ein vorspringendes Satteldach, das sich mehrmals faltet und langsam bis zur Firstlinie des Langhauses ansteigt.

Wenn Reisende während ihrer Reise anhalten, um sich auszuruhen oder aufzutanken, lädt die Tankstelle sie ein, zu verweilen, die Aussicht auf die Umgebung zu genießen und mehr über die reiche Geschichte der Region zu erfahren. Der Lehrpfad verbindet Architektur und Landschaft, inszeniert als Zeitstrahl, der den Besucher durch historische Ereignisse und archäologische Funde schrittweise in die Vergangenheit entführt, und endet beim Leubinger Fürstenhügel selbst. Der Eingang zum Gelände wird durch ein großes, stützenfreies Satteldach markiert, das die Aussicht einrahmt, wenn Sie sich nähern.

MONO architekten vereint Tankstelle mit archäologischer Ausstellung im deutschen Flachland
Tankstelle Leubinger Fürsten Hügel

Im östlichen Flügel stellt ein Gästehaus den direkten Blickbezug zum Hügel her, umrahmt von einer großzügigen Glasfassade an der Vorderseite des Gebäudes. Hier bietet eine begrünte Terrasse unter dem auskragenden Satteldach erholsamen Reisenden ein entspannendes Erlebnis der aufstrebenden Vegetation und einen Panoramablick auf die Anlage und ihre Umgebung.

MONO Architekten haben die Außenseite in eine Aluminiumhaut gehüllt, um den ruhigen Eindruck der Struktur zu betonen, der sich in den holzverkleideten Innenräumen fortsetzt und eine warme und beruhigende Atmosphäre schafft. Die unregelmäßigen Winkel erzeugen zudem eine filigrane vertikale Struktur mit dezentem Schattenspiel

MONO architekten vereint Tankstelle mit archäologischer Ausstellung im deutschen Flachland
auf der nordseite wird die glasfassade nach hinten verschoben, wodurch eine überdachte arkade entsteht

MONO architekten vereint Tankstelle mit archäologischer Ausstellung im deutschen Flachland
Die Ausstellung führt den Besucher Schritt für Schritt durch historische Ereignisse und archäologische Funde in die Vergangenheit

Continue reading

Ehemaliger Minister der PiS-Regierung in Schwierigkeiten. Die Staatsanwaltschaft führt Ermittlungen

Aus der im Juni eingereichten Mitteilung des Obersten Gerichtshofs geht hervor, dass Marek Gróbarczyk, damals Minister für maritime Wirtschaft in der Regierung von Mateusz Morawiecki, in den Jahren 2019 und 2020 „Er hat den Ministerrat nicht darüber informiert, dass...

PiS sei „etwas passé“. Ardanowski kündigt seinen Abschied und eine neue Partei an

- Ich sagte, es würde Bewegungen im Raum geben, und es gibt Bewegungen im Raum. Dies sei nun schon seit mehreren Sitzungen zu spüren und werde vielleicht bei diesem Treffen formell Gestalt annehmen, sagte der Marschall des Sejm,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.