Mittwoch, Juli 24, 2024

Creating liberating content

Tag der Polizei ohne...

— Es scheint ein politischer Schachzug zu sein. Der Tag der Polizei...

Marek Magierowski verlangt vom...

Polens Botschafter in den USA, Marek Magierowski, der vom Außenministerium ins Land gerufen...

Sie zogen aufs Land....

Manche Menschen hatten sich das Leben auf dem Land anders vorgestellt. Jetzt,...

Cyanobakterien blühten in Badegebieten...

In diesen Badebereichen/Foto ist das Schwimmen strengstens verboten. illustrativ Die Sanitär- und Epidemiologische...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartsportMcLaughlin und Newgarden...

McLaughlin und Newgarden werden beim 24-Stunden-Rennen von Daytona gemeinsam Rennen fahren

Scott McLaughlin wird bei den 24 Stunden von Daytona an den Start gehen

Die IndyCar-Teamkollegen Scott McLaughlin und Josef Newgarden werden beim 24-Stunden-Rennen von Daytona im nächsten Jahr gemeinsam in einem LMP2-Auto antreten.

Team Penske-Fahrer werden den #8 Tower Motorsports-Eintrag zusammen mit Teambesitzer John Farano und fahren Kyffin Simpson.

Für beide stellt es ein Debüt im Prototypensport dar, und zwar eines McLaughlin neckte ihn letzten Monat, als er ein Foto des „Roval“-Layouts der Florida-Strecke twitterte.

„Ich bin noch nie zuvor einen Prototyp gefahren“, sagte der dreimalige Supercars-Champion.

„Der einzige Grund, warum ich das mache, ist, dass ich dieses Rennen noch nie zuvor gefahren bin, aber ich versuche, mein Rennportfolio zu erweitern.

„Abgesehen davon müssen Sie es mit einigen Festzelten erweitern.

„Daytona 24 Hour, Sebring und Petit, das sind drei Events in Amerika, die ich unbedingt machen möchte.“

Er bestätigte auch, dass dies der nächste Schritt sei, um sich darauf einzulassen das neue Porsche Penske LMDh-Programm.

„Kein Zweifel“, sagte McLaughlin.

„Für mich, [the LMP2 drive] ist eine großartige Einführung in dieses Rennen, bei der ich das Rennen ein wenig lernen und verstehen kann.

„Wenn man einen LMP2 fahren kann, ist das nicht viel anders als in der Königsklasse.

„Vielleicht werde ich nie ein Teil davon sein und mir wird nichts versprochen – und ich denke, dasselbe gilt für Josef – aber ich denke, es ist nur die Tatsache, dass ich meinen Lebenslauf erweitere, indem ich beweise, dass ich das getan habe Rennen vorher und dann unbedingt, wenn Penske auf mich zukommt und das Team sagt: „Möchtest du diesen Porsche fahren?“ Sicher, ich würde gerne.

„Aber am Ende konzentriert sich dieses Jahr nur auf Tower.“

Sein Bus Bros Co-Star sagte: „Es gibt viele Variablen, mit denen wir nicht vertraut sind, sowohl Scott als auch ich, also werden wir es bis zu einem gewissen Grad herausfinden.

„Aber ich glaube an unseren Ansatz und unsere Fähigkeiten und ich kenne Scott im Moment sehr gut und ich weiß genau, wozu er fähig ist.

„Ich habe das Gefühl, dass er und ich gemeinsam wirklich gut den Ton angeben und versuchen können, uns wirklich mit John und Kyffin abzustimmen und es zu einer robusten Anstrengung zu machen.

„Obwohl es für uns brandneu ist und wir viel lernen müssen, denke ich, dass wir uns der Herausforderung stellen und am Ende des Rennens dabei sein können.“

Newgard hat ähnliche Porsche-Ambitionen wie McLaughlin.

„Es ist schwer, für das Penske Porsche Motorsport-Programm zu sprechen“, sagte der Tennesseer.

„Es ist wirklich aufregend zu sehen, was sie tun, und wir sind offensichtlich große Fans davon, Teil des Teams zu sein, zu sehen, wie es wächst und sich entwickelt, und gespannt, wohin es führt.

„Wenn auf der Straße etwas passiert und sie uns ins Auto setzen wollen, werden wir alles tun, was wir können, sowohl Scott als auch ich.“

Farano kommentierte, dass er „erfreut ist, mit Josef und Scott zusammenzuarbeiten, die erfahrene Profis sind und dem Team zweifellos diesen zusätzlichen Funken und diese Entschlossenheit verleihen werden.

„Ich freue mich ebenso, den sehr talentierten Kyffin Simpson in unserem Team willkommen zu heißen, und freue mich darauf, unser Auto bei allen Rennen des IMSA Michelin Endurance Cup mit ihm zu teilen.“

Newgarden wird diese Woche am zweitägigen IMSA-Test in Daytona teilnehmen, während McLaughlin den Oreca LMP2 zum ersten Mal beim Roar Before the 24 vom 20. bis 22. Januar fahren wird.

Das Rennen selbst findet eine Woche später statt.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.