sport

Matt Henry genießt den Rückruf für den entscheidenden Test in Pakistan, da Black Caps den Sommer des Test-Cricket perfekt abschließt

Der Black Caps-Segler Matt Henry und der pakistanische Allrounder Faheem Ashraf lächelten beide – wenn auch aus leicht unterschiedlichen Gründen – strahlend, weil Neil Wagner beim zweiten Cricket-Test in Christchurch abwesend war.

Obwohl Henry nie gerne einen verletzten Teamkollegen sieht, Wagners zwei gebrochene Zehen haben dem 29-jährigen Kantabrier die Möglichkeit gegeben, seine 12 Tests – von denen der letzte vor einem Jahr in Sydney gegen Australien stattfand – zu ergänzen, wenn der zweite und letzte Test am Sonntag beginnt.

Henry, ein sehr erfahrener ODI-Bowler für Neuseeland, konnte seit seinem Debüt im Jahr 2015 nicht mehr in den Testaufbau einsteigen und erzielte mit dem roten Ball einen Durchschnitt von 50 Taps.

SPARK SPORT

Neil Wagner bekam während der Teepause am vierten Tag Schmerzen, kroch aber später.

Nachdem er sich im Oktober wegen einer Daumenverletzung im ersten Teil der Saison im Abseits befunden hatte, fand er kürzlich Form für NZ A, 6-53 gegen Pakistan A.

WEITERLESEN:
* * Der australische Spinner Adam Zampa verpasst das Spiel der Big Bash League wegen Fluches
* * Black Caps gegen Pakistan: Mitchell Santner leistet einen wichtigen Beitrag zum Push-Testfall
* * Rätsel um Black Caps, nachdem der Held Neil Wagner den zweiten Test gegen Pakistan ausgeschlossen hatte

Er ist eine gute Chance, auf seinem Heimstadion in Hagley Oval zu spielen, was den Pace Bowlern immer ein bisschen bietet, und diese Woche ist das nicht anders.

“Natürlich ist es eine Schande, was mit Waggys Fuß passiert ist, aber ich freue mich sehr, hier wieder im Kader zu sein”, sagte Henry, der wahrscheinlich mit den Allroundern Daryl Mitchell und Mitchell Santner um einen Platz im XI kämpfte. , mit einem dieser drei Spieler wird wahrscheinlich die Liste verpassen.

READ  Union Berlin kurz vor der Unterzeichnung von Awoniyi - Siebte Leihgabe für Liverpools Stürmer

„Die Jungs machen es auch so gut, dass es großartig ist, dem Team beizutreten, während sie es so gut machen.

“”[Hagley Oval] ist ein großartiger Ort … es ist ein großartiger Wicket und ich freue mich darauf, wenn sich die Gelegenheit ergibt, da draußen zu sein. “”

Henry bemerkte, dass das Arbeitstier Wagner, die drittplatzierte Testschale der Welt, von Neuseeland vermisst werden würde, aber Ashraf war offensichtlich nicht verärgert über seine Abwesenheit, insbesondere auf einem Hagley Oval-Platz, der “grüner, belastbarer und schneller” aussah. als das, was die Touristen bei ihrem 101-Punkte-Verlust in Bay Oval erlebten.

„Wagner ist eine gute Testschale. Er ist ein erfahrener Bowler, der jedem Team, gegen das er spielt, Probleme bereitet “, sagte Ashraf. “Wenn Wagner nicht im Kader ist, muss man glücklich sein und es ist eine große Erleichterung für Pakistan.”

Ashraf sprach davon, dass Pakistan eine “neue Denkweise” in diesen Test einfließen ließ und die kleinen Fehler beseitigte, die sie in Mt. Maunganui kosteten, als sie versuchten, die Serie zu verdrehen und den Tisch der Weltmeisterschaft zu erreichen.

Das WTC ist auch das Herzstück der Black Caps, die gewinnen müssen, um ihren Angriff auf Lord’s später in diesem Jahr aufrechtzuerhalten.

Dies ist auch nicht der einzige Meilenstein an der Peripherie dieses letzten Sommertests zu Hause.

Ein Sieg wäre ihr sechsmaliger Rekord in Folge in Neuseeland, und es wäre auch das erste Mal, dass sie eine perfekte Heimsaison in einem Sommer mit mehreren Touren beenden, nachdem sie die Westindischen Inseln für die pakistanische Serie mit 2: 0 besiegt haben .

READ  Nationalmannschaft: Deutschland - Spanien - Einzelbewertung nach Debakel

Sie würden es auch offiziell auf Platz 1 der Test-Rangliste des International Cricket Council schaffen, mit einem Sieg oder einem Unentschieden gegen Pakistan.

Nicht, dass all dieses Gerede ein Schwerpunkt für Coach Gary Stead gewesen wäre.

„Bei jedem Testspiel, an dem wir teilnehmen, geht es darum, zu gewinnen und alles zu tun, um dieses Testspiel zu gewinnen, und ich möchte nicht, dass wir diese Einstellung jetzt wirklich ändern.

„Wenn wir anfangen, zu weit auf uns selbst zu gehen und über Dinge nachzudenken, die in Zukunft passieren könnten, können Sie sich in dem verlieren, was Sie jetzt tun.

“Für uns geht es darum, dass jeder Ball so gespielt wird, wie er kommt.”

Black Caps gegen Pakistan: Zweiter Test bei Hagley Oval, Christchurch

Auswahl der schwarzen Kappen: Kane Williamson (c), Tom Latham, Tom Blundell, Ross Taylor, Henry Nicholls, BJ Watling, Daryl Mitchell, Mitchell Santner, Kyle Jamieson, Tim Southee, Matt Henry, Trent Boult, Will Young.

Pakistanischer Kader: Mohammad Rizwan (c), Abid Ali, Azhar Ali, Faheem Ashraf, Fawad Alam, Haris Sohail, Imran Butt, Mohammad Abbas, Sarfaraz Ahmed, Shaheen Shah Afridi, Shan Masood, Sohail Khan, Yasir Shah, Naseem Shah, Zafar Gohar.

Schiedsrichter: Chris Gaffaney und Chris Brown. Dritter Schiedsrichter: Wayne Knights. Vierter Schiedsrichter: Shaun Haig.

TAB-Möglichkeiten: NZ $ 1,34, Pakistan $ 6,70, Draw $ 4,80.

Testübertragung Auf Spark Sport mit Live-Blog-Berichterstattung auf Zeug täglich ab 11 Uhr

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close