Unterhaltung

Martin Rütter in der NDR-Talkshow: TV-Hundeprofi schockiert vom Geständnis über Mutter – “Ich hasste sie”

In der “NDR Talkshow” sprach Hundeprofi Martin Rütter nicht nur über seine Spezialität. Es wurde emotional, als er über den Moment des Todes seiner Mutter sprach.

  • TV-Hundeprofi Martin Rütter spricht offen über einen in einer Talkshow private Familiengeschichte.
  • Sein Mutter leidet unter einem ernsten Krankheit – aber das wusste lange niemand.
  • Rütters schlecht Beziehung zu ihr wurde erst nach einem bitteren besser Diagnostizieren.

Hamburg – Wenn es eine Sache gibt, die er gemeistert hat, ist es, wie man mit vierbeinigen Freunden umgeht: TV-Hundeprofi Martin Rütter ist für Hunde das, was “The Super Nanny” Katharina Saalfrank für Kinder ist RTL war früher. In dem Vox-Serie “The Dog Professional” Rütter hat bereits mehreren Hundebesitzern bei der Erziehung ihrer Tiere geholfen. Sicher, als ausgebildeter Tierpsychologe sollte er es wissen. Das Rütter als Privatperson hat es allerdings schwer Schlacht um das Schicksal Der 50-Jährige kämpfte erst kürzlich an die Börse.

NDR-Talkshow: TV-Hundeprofi Martin Rütter enthüllt Beziehung zur Mutter – “Ich hasste sie”

Zu Beginn des Jahres zog sich das TV-Gesicht zunächst vom Bildschirm und auch von sozialen Netzwerken wie z bunte.de berichtet. Im Jahr 2018 war Rütter offen über die schlimme Krankheit sein Mutter über die sie im Mai dieses Jahres verstorben ist. Sie wurde vor sieben Jahren diagnostiziert. Biene Demenz Mama Hanni hatte wahrscheinlich seit ihrem 30. Lebensjahr gelitten, aber niemand wusste es. Rückblickend brachte dieses Wissen viele dunkle Momente seiner Jugend in ein helles Licht, wie Rütter offen und ehrlich zugibt. Weil das Beziehung gegen seine Mutter wegen ihrer Krankheit aufladen gewesen.

READ  Michael Wendler (RTL): Klare Anweisungen? Popstar zeigt bizarres Schild in seinem Vorgarten

“Meine Mutter hatte eine sehr seltene Form von Demenz”, teilte Rütter-Moderatorin Bettina Tietjen am Freitag (27. November) in der “NDR-Talkshow” mit. Tietjen und die anderen Gäste, wie Inka Bause, Moderatorin von “Bauer sucht Frau”, hielten eindeutig an jedem seiner Worte fest. Nach seiner Geschichte litt Rütters Mutter darunter frontotemporale Demenz, der diese Frontallappen angreift, einen Bereich des Gehirns, der dafür verantwortlich ist Sozialkompetenz ist verantwortlich. Diese Krankheit beginnt bei jungen Menschen, im Alter von 30 Jahren. “Meine Mutter war ihr ganzes Leben lang sozial unangemessenRütter fährt fort. “”Als Kind glaubst du, deine Mutter hat eine Schraube verlorenZu diesem Zeitpunkt konnte niemand in ihrer Familie ihr Verhalten angemessen beurteilen und sie mit ihrer Krankheit in Verbindung bringen.

Ich habe sie wirklich gehasstDer Fernsehprofi gibt heute zu. Ihr abweichendes soziales Verhalten, das wahrscheinlich auf ihre damals unbemerkte Krankheit zurückzuführen ist, machte sie zu einer schlechten Mutter. “”Meine Schwester und ich haben sehr unter dieser Mutter gelittenSagt Rütter. Die Diagnose in einem höheren Alter ermöglichte es der Familie jedoch, über verschiedene Situationen aus der Vergangenheit nachzudenken: „Als wir eine Diagnose erhielten, war das Gute an dieser Krankheit, dass ich zu dieser Zeit bei meiner Mutter war. Frieden könnte schließen. “”

NDR-Talkshow: TV-Hundeprofi Martin Rütter spricht über einen emotionalen Abschiedsmoment

Im Mai dieses Jahres musste sie endlich die Familie verlassen Auf Wiedersehen nehmen. Die Talkshow war das erste Mal, dass der Hundeprofi über ihn sprach emotionaler Momentals seine Mutter starb. „Mein Stiefvater und ich waren zum Zeitpunkt des Todes dort, was sehr speziell ist. Der Moment, in dem Sie jemandes Hand halten und er seinen letzten Atemzug macht “, erinnert er sich. „Es war ein dramatischer Moment, aber es war auch ein Moment des Friedens. Das war eigentlich ganz nett. “”

READ  Wendlers Freund Töpperwien beschreibt Veränderungen, die er zuletzt an ihm bemerkt hat

Der 50-Jährige ist aufgrund seiner eigenen Erfahrungen eindeutig an der Krankheit interessiert. „Warum es mich nicht gehen lässt, liegt daran, dass wir als Familie unglaubliche Konflikte um diese Krankheit hatten. (…) Wir hatten eine sehr schwierige Zeit “, fuhr er fort. Deshalb hat sich der Buchautor für das entschieden Dokumentarfilm “Demenz – Wenn Menschen sich im Kopf verlieren” über seine kranke Mutter schloss das TVNow du kannst sehen.

Obwohl er sein Privatleben normalerweise außerhalb der Öffentlichkeit hält, hat Rütter beschlossen, das Schicksal seiner Mutter öffentlich zu teilen. Als Opfer liegt ihm diese Sache am Herzen und er hofft, anderen Menschen dabei helfen zu können. ((jbr)

Währenddessen erzählte die Komikerin Monika Gruber den “Kölner Treff” im WDR von einer schlimmen Situation während der Corona-Krise: Ihr Partner “schmuggelte” sie von ihrem Urlaub in Italien zurück.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close