Unterhaltung

Maite Kelly kommentiert das Chaos in der Live-Show

Ihr später Auftritt am Sonntag im “ZDF-Fernsehgarten” sorgte für ein wenig Chaos. Zwei Tage später kommentiert Maite Kelly den Vorfall über Instagram und erklärt, wie es dazu kam.

Fotoserie mit 24 Fotos

Zweimal erlaubt Maite Kelly am Sonntag in “ZDF Fernsehgarten“Zuerst spielte die Sängerin ihren Hit” Love gewinnt sowieso “, zwei Stunden später durfte die dreifache Mutter wieder auf die Bühne.

Wie Andrea Kiewel Sie kündigte ihren nächsten Auftritt an, aber die 40-Jährige war noch nicht fertig. “Sie brauchen etwas mehr”, sagte der Gastgeber des “Fernsehgartens”. Kiwi und ihr Co-Moderator Elton mussten die Zeit für eineinhalb Minuten überbrücken. Vor der Kamera herrschte ein bisschen Chaos. Maite Kelly hat ihren Fans nun auf Instagram erklärt, wie es dazu kam.

“Aus Liebe und Loyalität”

“Andrea ‘Kiwi’ Kiewel und das gesamte Team hatten mit den vielen Hygienemaßnahmen und -anforderungen eine erstaunliche Aufgabe, ein wenig Farbe in die Häuser der Menschen zu bringen”, schreibt Maite. Der “Fernsehgarten” ist die erste Fernsehshow, in der sie nach dem Abschluss öffentlich auftrat – “aus Liebe und Loyalität”.

Maite Kelly wird dann am Sonntag über den Vorfall sprechen. Sie war überhaupt nicht verantwortlich für die Verzögerung – und damit auch für das Chaos. „Natürlich bin ich früh und pünktlich hinter die schöne Wasserbühne gekommen – habe das desinfizierte Mikrofon in der Hand, wurde vom liebenswürdigen Supervisor auf die Bühne geschickt … und während der Kameramann sich alle positionierte, moderierte Kiwi mich bereits . “

“Wir sind alle Profis”

Es war ein Missverständnis, aber Kiwi “improvisierte und moderierte sehr gut”. “Der Kameramann lief so schnell er konnte – ohne auch in dieser Situation die Sicherheitsabstände zu ignorieren”, fährt der Sänger fort. “Wir sind alle Profis. Wir sind von ganzem Herzen da. Die Tatsache, dass es ein bisschen live klappert, macht diese Show so charmant.”

READ  Der Charakterdarsteller Allan Rich ist tot: Star von "Serpico" und "Amistad"

Zum Schluss danke Maite Kelly mit dem ganzen Team. “Wir sind eine Familie, die aus Liebe zu dieser wunderbaren Aufgabe, etwas Farbe in das Leben der Menschen zu bringen, zusammen bleibt.” Dann wendet sie sich wieder dem Moderator zu: “Kiwi, es ist egal wann, wo auch immer: Ich werde da sein – pünktlich. Oder beim nächsten Mal sogar früher!”

Übrigens gibt es den “TV-Garten” in diesem Jahr noch fünf Mal. Die letzte Ausgabe der ZDF-Show findet am 4. Oktober statt. Dann verabschiedet sich Andrea Kiewel von der Winterpause.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close