Unterhaltung

Kurz nach dem Tod ihrer Großmutter: Auma Obama trauert um ihre Mutter

Muss nochmal Auma Obama mit einem schweren Verlust umgehen. Das Lass uns tanzen– Die Teilnehmerin hat vor einigen Wochen traurige Nachrichten veröffentlicht: Ihre Großmutter Sarah starb im Alter von 99 Jahren. Im Internet betrachtete sie sie als etwas Besonderes. Jetzt hat das Schicksal wieder geschlagen: Die kenianische Aktivistin muss sich jetzt von ihrer Mutter verabschieden – auch sie ist gestorben.

Diese traurige Nachricht dort Auma auf ihre Instagram-Konto bekannt. “Ich habe gestern meine geliebte Mutter verloren. Ich habe keine Worte.”schreibt die Halbschwester von Barack Obama (59) zu einem Schwarzweißfoto. Behält, woran ihre Mutter gestorben ist Auma aber bis jetzt für sich. In der Kommentarspalte antwortet Ihre Community kurz nach der Veröffentlichung und sendet Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Stärke.

Ob Aumas Verlust Auswirkungen auf ihre “Lass uns tanzen“Wird nächsten Freitag anwesend sein ist unbekannt. Sie sprach nach dem Tod ihrer Großmutter alles offen in der Show über ihre Trauer: “Sie war eine der wichtigsten Personen in meinem Leben. “” Sie hätte jedoch nicht daran gedacht, ihre Teilnahme am Tanzformat vorzeitig zu beenden – das hätte der Verstorbene nicht gewollt.

Auma Obama in jungen Jahren (r.) Mit ihrer Mutter Kezia
Auma und Barack Obama
Auma Obama 2010 in Frankfurt am Main
READ  In Corona-Zeiten flirten? Die neue Saison findet HIER statt!

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close