Top Nachrichten

Lyon besiegte Manchester City und traf die Bayern

K.Ein Wiedersehen mit Pep: Im Halbfinale der Champions League trifft der FC Bayern nicht auf den englischen Top-Club Manchester City und seinen ehemaligen Trainer Guardiola, sondern auf den mutigen Ausländer Olympique Lyon. Manchester City verlor am Samstagabend überraschend im letzten Viertelfinale der Endrunde in Lissabon mit 1: 3 (0: 1) gegen den französischen Klub, vor dem die Bayern gewarnt werden sollten. In der 16. Runde hatte Lyon Juventus Torin und Superstar Cristiano Ronaldo ausgeschaltet.

Maxwel Cornet (24.) und der Ersatz von Moussa Dembélé durch zwei Tore (79 und 87) brachten die Franzosen auf den Weg ins Halbfinale am kommenden Mittwoch gegen die Bayern, die am Freitag den FC Barcelona mit 8: 2 besiegt hatten. Die Stadt um den Nationalspieler Ilkay Gündogan erhöhte den Druck in der zweiten Halbzeit massiv, aber das vorübergehende Unentschieden des ehemaligen Bundesligaprofis Kevin De Bruyne (69.) war zu gering.

“Man muss in diesem Wettbewerb perfekt spielen”, sagte Guardiola. Eines Tages schaffen wir es ins Halbfinale. “De Bruyne sagte:” Es ist immer sehr enttäuschend. Wir haben es nicht richtig gemacht. Der Trainer hatte einen Plan, aber wir haben nicht so viele Möglichkeiten gefunden. Wir haben eine gespielt gutes Spiel in der zweiten Hälfte, aber dann geben wir Lyon zwei Geschenke “.

Lyon mit Zuversicht nach dem Sieg gegen Juve

Guardiolas Team begann wie immer mit viel Meisterschaft, aber Lyon war anfangs gefährlicher. Der Fremde spielte mutiger, direkter und schneller. Verteidiger Marcal, der in eine Ecke kletterte, versuchte es mit einem Weitschuss gegen den Stadttorhüter Ederson (9). Dem Eröffnungsziel ging ein langer und hoher Pass von seiner Hälfte voraus. Karl Toko Ekambi forderte den Ball gegen den Verteidiger von City, Eric García, Cornet kam von rechts und zielte nach links.

READ  Einjähriges Mädchen bei Kretschmann-Unfall schwer verletzt - Einsatz von Hubschraubern

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close