Wirtschaft

Lohnt sich eine Solarheizung?

Haus mit Solarthermie

Solarthermieanlagen wandeln Sonnenenergie in Wärme um, Photovoltaikanlagen erzeugen Strom aus der Sonne.

(Foto: IMAGO/UJ Alexander)

Düsseldorf Das Heizen mit Solarenergie wird aufgrund der Energiekrise immer beliebter. Im Jahr 2021 wird es in Deutschland nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft rund 2,5 Millionen Anlagen zur Energiegewinnung aus Solarthermie geben. 2021 sollen weitere 81.000 Systeme hinzukommen. Auf der Suche nach Alternativen zu Erdgas aus Russland greifen Verbraucher zunehmend zu alternativen Energiequellen.

Wann lohnt sich Solarwärme? Was sind die Vor- und Nachteile? Welche Förderungen gibt es und wie hoch sind sie? Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick.

Solarthermie: Was ist das?

Thermische Solaranlagen wandeln Sonnenenergie in Wärme um. Sie werden in der Regel zum Heizen oder zum Erwärmen von Trinkwasser verwendet. Die Sonnenstrahlen erhitzen Kollektoren auf dem Dach und die darin enthaltene Solarflüssigkeit. Dieses zirkuliert zwischen den Kollektoren und einem wassergefüllten Pufferspeicher, der die Wärme der Solarflüssigkeit aufnimmt und zeitverzögert dem Heizwasserkreislauf zuführt.

Taag Top-Jobs

Finden Sie jetzt die besten Jobs und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Siehe auch  Verkauft bei Edeka und Rewe: Tasty Bite erinnert an Currygerichte

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close