Wissenschaft

Lieferungen von COVID-19-Impfstoffen kommen in der gesamten EU an, bevor sie eingeführt werden

WARSCHAU, Polen (AP) – Die ersten Lieferungen von Coronavirus-Impfstoffen sind über die Europäische Union eingetroffen, da die Behörden bereit waren, am Sonntag in koordinierten Bemühungen die ersten Schüsse an die am stärksten gefährdeten Personen abzugeben.

Die von BioNTech und Pfizer entwickelten Impfstoffe kamen am Freitag und frühen Samstag per LKW in Lagern auf dem gesamten Kontinent an, nachdem sie vor Weihnachten aus einem Produktionszentrum in Belgien verschifft worden waren.

Der Rollout ist ein Moment der Hoffnung für eine Region mit einigen der frühesten und am stärksten betroffenen Virus-Hotspots der Welt, darunter Italien und Spanien, und anderen, wie der Tschechischen Republik, die frühzeitig das Schlimmste erspart haben, um ihre Gesundheit zu erkennen. Pflegesysteme in der Nähe ihrer Haltepunkte im Herbst.

Insgesamt haben die 27 EU-Mitgliedstaaten mindestens 16 Millionen Fälle des Coronavirus und mehr als 336.000 Todesfälle gesehen.

“Es ist da, die guten Nachrichten zu Weihnachten”, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf einer Pressekonferenz am Samstag. „Derzeit gibt es in ganz Europa, in Deutschland und seinen Regionen, Lastwagen, die den ersten Impfstoff liefern. Weitere Lieferungen folgen übermorgen. Dieser Impfstoff ist der Schlüssel zur Beendigung dieser Pandemie. “”

“Es ist der Schlüssel, um unser Leben zurückzubekommen”, sagte Spahn.

Der Rollout ist das Ergebnis der Koordinierung aller 27 Mitgliedstaaten, die es dem Block auch ermöglicht, nach Schwierigkeiten bei der Aushandlung eines Abkommens ein Gefühl der Einheit in einer lebensrettenden Mission von logistischer Komplexität auszustrahlen Handelsabkommen nach dem Brexit mit Großbritannien.

Die ersten Dosen sind jedoch in den meisten Ländern auf knapp 10.000 Dosen begrenzt, und Massenimpfprogramme werden voraussichtlich erst im Januar beginnen.

READ  Coronavirus in München: 7-Tage-Inzidenz weiter erhöht - Risikobereich München ab Montag?

Jedes Land entscheidet, wer die ersten Schüsse bekommt, aber alle setzen die verwundbarsten an die erste Stelle.

Die französischen Behörden sagten, sie würden älteren Menschen den Vorzug geben, da die früheren Virusspitzen in Frankreich einen hohen Einfluss auf ältere Bevölkerungsgruppen haben. Das französische Büro für medizinische Sicherheit überwacht alle Probleme.

Deutschland, wo die Pandemie mehr als 30.000 Menschenleben gefordert hat, wird mit Menschen über 80 und Menschen beginnen, die sich um schutzbedürftige Gruppen kümmern.

Die spanischen Behörden teilten am frühen Samstag mit, dass die erste Charge des Coronavirus-Impfstoffs, die das Land erreichte, in der Innenstadt von Guadalajara eingetroffen sei – wo die ersten Schüsse am Sonntagmorgen in einem Pflegeheim verabreicht werden.

Eine Krankenschwester in Rom im Spallanzani-Krankenhaus, der wichtigsten Einrichtung für Infektionskrankheiten in der italienischen Hauptstadt, sollte die erste im Land sein, die den Impfstoff erhält, gefolgt von anderem Gesundheitspersonal.

In Polen sind die ersten beiden Personen, die am Sonntag geimpft werden, eine Krankenschwester und ein Arzt im Krankenhaus des Innenministeriums in Warschau, dem Hauptkrankenhaus für Coronaviren in der Hauptstadt, gefolgt von medizinischem Personal in Dutzenden anderer Krankenhäuser.

Premierminister Mateusz Morawiecki nannte es kürzlich Polens patriotische Pflicht, sich impfen zu lassen – eine Botschaft, die an eine Gesellschaft gerichtet ist, in der Impfstoffe aufgrund eines weit verbreiteten Misstrauens gegenüber den Behörden in hohem Maße zögern.

In Bulgarien, wo auch der Verdacht hoch ist, erhält Gesundheitsminister Kostadin Angelov als erster den Schuss, der eine aggressive Kampagne zur Förderung der Vorteile der Schüsse zugesagt hat.

In Kroatien, wo die erste Charge von 9.750 Impfstoffen am frühen Samstag eingetroffen ist, wird ein Pflegeheim in der Hauptstadt Zagreb laut HRT TV am Sonntagmorgen als erstes den Impfstoff erhalten.

READ  Google des Tages: 8/2 (2 + 2); Ein virales mathematisches Problem macht viele verzweifelt - Google löst es richtig

HRT TV berichtete auch, dass die Behörden eine Impfkampagne starten würden, bei der Prominente und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens den Impfstoff vor die Kamera bringen würden.

“Wir haben jetzt seit einem Jahr darauf gewartet”, sagte der rumänische Premierminister Florin Catu am Samstag, nachdem die erste Charge des Impfstoffs in einem von der Armee geführten Lager eingetroffen war.

Die Impfungen beginnen, da in Frankreich und Spanien die ersten Fälle einer neuen Variante des in Großbritannien verbreiteten Virus entdeckt wurden. Die neue Variante hat dazu geführt, dass mehrere europäische Länder den Verkehr mit Großbritannien eingeschränkt haben.

Ein in England lebender Franzose kam am 19. Dezember in Frankreich an und wurde am Freitag positiv auf die neue Variante getestet, teilte die französische Gesundheitsorganisation in einer Erklärung mit. Er hat keine Symptome und Isolate in seinem Haus in der Innenstadt von Tours.

In der Zwischenzeit sagten die Gesundheitsbehörden in der Region Madrid, sie hätten die Variante bei vier Personen bestätigt, die alle bei guter Gesundheit sind. Enrique Ruiz Escudero, Gesundheitschef, sagte, die neue Art sei angekommen, als eine infizierte Person zum Flughafen Madrid geflogen sei.

Deutsches Pharmaunternehmen BioNTech ist zuversichtlich Sein Coronavirus-Impfstoff wirkt gegen die neue britische Variante, aber weitere Studien sind erforderlich, um absolut sicher zu sein.

___

Assoziierte Presseautoren Lorne Cook in Brüssel, David McHugh in Frankfurt, Angela Charlton in Paris, Joseph Wilson in Barcelona, ​​Spanien, Frances D’Emilio in Rom, Jovana Gec in Belgrad, Serbien und Veselin Toshkov in Sofia, Bulgarien hat zu diesem Bericht beigetragen.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.

READ  Der menschliche Schlaf und der Menstruationszyklus werden von Mondphasen beeinflusst. Zwei neue Studien haben ergeben: Technology News, Firstpost

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close