Technologie

Landis + Gyr übernimmt das in Deutschland ansässige Cybersicherheitsunternehmen

Internet-Sicherheit
Bildnachweis: Lager

Landis + Gyr hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer 100% igen Beteiligung an dem in Deutschland ansässigen IoT-Cybersicherheitsunternehmen Rhebo GmbH unterzeichnet, um die Cybersicherheit seiner intelligenten Zähler zu stärken.

Seit 2014 unterstützt Rhebo Industrieunternehmen und kritische Infrastrukturen dabei, ihre Betriebstechnologie (OT) und kritischen IoT-Geräte nahtlos zu überwachen und Anomalien in ihrer Kommunikation zu identifizieren.

Mit der Cybersicherheitslösung des Unternehmens können Netzbetreiber und Hersteller von IoT-Geräten neue Cyberangriffe, Spionage, Manipulationen und technische Fehlerbedingungen in Echtzeit erkennen und abschwächen, bevor ein Vorfall auftritt.

Rhebo ist Partner der Allianz für Cybersicherheit des Bundesamtes für Informationssicherheit (BSI) und entwickelt aktiv Standards und technische Richtlinien im Teletrust – Bundesverband IT-Sicherheit eV und in der Arbeitsgruppe Bitkom Security Management.

Hast du gelesen?
Google unterstützt Landis + Gyr beim Übergang in die Cloud
EDF bestellt zusätzliche 650.000 Landis + Gyr Smart Meter für die Einführung in Großbritannien
Die sechs wichtigsten Trends zur Gestaltung des globalen Cybersicherheitsmarktes im Jahr 2021

Die Partnerschaft mit Landis + Gyr folgt der Strategie von Rhebo, auch kritische IoT-Geräte in industriellen Netzwerken nahtlos zu sichern. Rhebo hatte es bereits getan integrierte seine Lösung in die sonnen GmbH im Jahr 2019, um die globale Sicherheit und Betriebsüberwachung ihrer Energiespeichersysteme zu ermöglichen. Mit der Akquisition von Rhebo kann Landis + Gyr die Funktionen seiner leistungsstarken Smart Metering-Geräte mit umfassender Cybersicherheit und Verfügbarkeit erweitern.

Rhebo ist erfahren das Management-Team wird das Unternehmen auch in Zukunft führen.

Klaus Mochalski, CEO von Rhebo, sagte: „Die Zusammenarbeit mit Landis + Gyr ermöglicht nicht nur die Expansion von Rhebo.

“Mit der Integration von Rhebo in die Advanced Metering Infrastructure von Landis + Gyr erhalten kritische Infrastrukturen weltweit auch eine sichere Lösung für die weitere Digitalisierung und Automatisierung ihrer Dienste.”

READ  2020: ein fantastisches Jahr für deutsche Trainer | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Werner Lieberherr, CEO von Landis + Gyr, fügt hinzu: „Rhebo erkennt Anomalien und Bedrohungen bis zur Peripherie des Netzwerks (Netzkante) und passt daher perfekt in unsere Cybersicherheitsstrategie.

„Im Namen aller Mitarbeiter von Landis + Gyr möchte ich das Rhebo-Team herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns darauf, zusammenzuarbeiten und unseren Kunden die Vorteile dieser Technologie zur Verfügung zu stellen. “”

Kristin Preßler, COO von Rhebo, bekräftigt: „Wir möchten unserem Team und unseren Investoren eCapital, dem Technologiegründerfonds Sachsen, Montan-Ventures-Saar und VNG Innovation für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen danken. Wir möchten uns auch beim Leipziger SpinLab Accelerator-Team für die fortgesetzte Unterstützung und Beratung bedanken. “”

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close