Technologie

Die FritzBox wird mit dem neuen WLAN-Standard ausgestattet

Ein neuer Repeater ist ebenfalls in Planung. Jüngsten Gerüchten zufolge plant AVM, seine bekannten DSL-Router FritzBox 7590 und FritzBox 7530 in verbesserter Form auf den Markt zu bringen. Wie auf der Deskmodder-Website berichtet, werden beide Router künftig auch mit “AX” verkauft.

FritzBox mit dem neuen WLAN-Standard

Dies würde bedeuten, dass die FritzBox 7590 AX und die FritzBox 7530 AX mit den Standardversionen identisch sind – mit Ausnahme der Unterstützung von Wi-Fi 6, manchmal auch als WLAN AX bekannt. Der neue WLAN-Standard ermöglicht Browsing-Geschwindigkeiten von bis zu 1.800 Mbit / s im 5-Gigahertz-Band und bis zu 600 Mbit / s im 2,4-Gigahertz-Band. Deskmodder verweist unter anderem auf Informationen von Boxmatrix, einer Art “Wikipedia für AVM-Produkte”.

Auch interessant: Versteckt in Ihrer FritzBox: Intelligente Funktionen, die Sie unbedingt kennen sollten

Laut einigen Quellen war die FritzBox 7530 AX bereits bei Amazon zum Vorbestellen zum Preis von 169 Euro registriert – das Gerät ist hier jedoch nicht mehr zu finden. FritzBox ist bereits in Datenbankeinträgen zu sehen; AVM hat jedoch auch die hastige Hinzufügung des neuen Modells hier rückgängig gemacht.

Einige FritzBox-Router sind bereits mit WiFi-6 ausgestattet

Bereits in der Vergangenheit hatte der Berliner Hersteller Modelle wie die FritzBox 6660 Cable, die FritzBox 5550 und die FritzBox 5530 mit WiFi 6-Unterstützung ausgestattet. Informationen zu den neuen WiFi 6-Routern deuten darauf hin, dass der neue FritzRepeater 6000 bald seinen Weg finden wird Auf den Regalen. Dies sollte auch den neuen WLAN AX-Standard unterstützen.

Der Artikel erschien zuerst auf CHIP.de.

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close