sport

Lacroix kehrt zur Rolle des DJR als Renningenieur zurück

Das umstrukturierte technische Angebot von DJR für 2021

Der technische Guru von Dick Johnson Racing, Ludo Lacroix, wird 2021 offiziell in die Rolle des Renningenieurs zurückkehren und direkt mit dem Rekruten Anton De Pasquale zusammenarbeiten.

Nachdem Lacroix ursprünglich Scott McLaughlins Auto zugewiesen worden war, als er 2017 zum Ford-Team stieß, zog er sich vor zwei Jahren von der Rennsporttechnik zurück.

Mit Blick auf die Zukunft wird der Franzose zusammen mit dem Chef von De Pasquale seine langjährige Position als Ligadirektor fortsetzen.

McLaughlins 2020-Ingenieur Richard Harris bleibt auf dem Mustang Nr. 17 und arbeitet jetzt mit Will Davison, dem von IndyCar unter Vertrag genommenen McLaughlin-Ersatz, zusammen.

Mark Fenning, der zuvor als Ingenieur von Fabian Coulthard tätig war, wird in einer „Führungsrolle in beiden Autos“ im Team bleiben.

Neben Chefingenieur Perry Kapper wird sich Fenning auch auf die Entwicklung des Gen3 Mustang konzentrieren.

“Wir freuen uns darauf, dass Ludo Anton De Pasquale für unsere technische Aufstellung im nächsten Jahr einen jungen Fahrer entwirft und anstellt, ähnlich wie er 2017 zusammen mit Scott McLaughlin zum ersten Mal in unser Team aufgenommen wurde.” sagte der Vorsitzende und CEO von DJR, Ryan Verhaal.

Richard Harris wird die Rolle des Race Engineering übernehmen, um Will Davisons Shell V-Power Racing Team Mustang zu leiten.

Die Ernennungen erfolgen im Rahmen einer Teamumstrukturierung für die Repco Supercars-Meisterschaft 2021, die erste seit der Rückkehr von DJR Team Penske zum DJR-Spitznamen – Überschrift von Ben Crokes Beförderung zum Teamchef.

READ  Tennis: Nur in Australien konnten Tierinvasionen ein Tennismatch stoppen

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close