Wirtschaft

Kommt die Austin-Schleife ?: Neues Megaprojekt – Was plant Elon Musks langweilige Firma in Texas? | Botschaft

?? Austin mit “einem der besten Tunnelböden”

?? The Boring Company sucht Personal in Austin

?? Autonome Tesla-Fahrzeuge im Tunnelsystem?

Der Unternehmer, der als Visionär gilt Elon Musk ist bekannt für sein Engagement an der Spitze des Elektroautoherstellers Tesla und des Luft- und Raumfahrtunternehmens SpaceX. Jetzt macht The Boring Company, eines seiner anderen Unternehmen, Schlagzeilen.

Kommt die Las Vegas Loop nach Austin?

In einem Tweet lobte das Unternehmen die Geologie der Stadt Texas als “einen der besten Böden für den Tunnelbau”. Dementsprechend hat The Boring Company eine große Anzahl von Stellenangeboten, von denen viele für den Standort Austin gelten. Das Spektrum auf der offiziellen Website des Unternehmens reicht von Personalbuchhaltern bis zu verschiedenen technischen Positionen in verschiedenen Anwendungsbereichen.

Im vergangenen Jahr schloss Musk’s The Boring Company einen Tunnelvertrag mit dem Las Vegas Convention Center ab. Der People Mover oder Center Loop zielt darauf ab, den Verkehr zu entlasten und den Verkehr unter Tage zu bewegen, indem bis zu 4.400 Menschen pro Stunde durch ein unterirdisches Tunnelsystem in zwei Tunneln zwischen den Ausstellungshallen und den Parkplätzen transportiert werden. Der Transport erfolgt in den Tesla-Fahrzeugen der Modelle S, 3 und X – völlig autonom.

Das könnte Tesla sein

Weitere Informationen und Details zum Austin-Projekt sind laut Informationsportal “Electrek” noch nicht bekannt. Dass The Boring Company von Elon Musk das nächste Projekt in Austin, Texas, ausgewählt hat, überrascht das Tech-Magazin “TheVerge” nicht. Erst im Juli 2020 gab Elon Musk bekannt, dass Tesla den Cybertruck in der Pipeline in einer geplanten neuen Produktionsstätte in Austin produzieren lassen möchte. Er beschrieb die aufstrebende Fabrik als “ökologisches Paradies”. Zumal laut “Electrek” Elon Musk bereits in der Vergangenheit in den Raum geworfen hat, um die Tunnelsysteme von The Boring Company an Standorten zu bauen, an denen Tesla über Produktionsstätten verfügt.

READ  Schwacher Dollar: Die neue Stärke des Euro bedroht die grüne Rendite

Electrek vermutet, dass das Tunnelprojekt der Boring Company und die geplante Tesla-Gigafabrik in Texas in direktem Zusammenhang stehen. Dementsprechend nutzt Elon Musk den lokalen Bau der Gigafactory, um den Tunnel zu bauen und das Tunnelsystem schrittweise auf die gesamte Metropolregion Austin auszudehnen. Genau wie The Boring Company mit ihrem Tunnelprojekt in Las Vegas.

Es gibt keine offiziellen Aussagen

Eine offizielle Verbindung zwischen dem Tunnelbauprojekt und Teslas Gigafactory wurde noch nicht offiziell bestätigt. Es ist auch noch nicht bekannt, ob sich Elon Musk oder The Boring Company in offiziellen Verhandlungen oder Konsultationen mit den lokalen Behörden über das Tunnelbauprojekt befinden.

Philipp Beißwanger / Finanzen.net Redaktion

Weitere Neuigkeiten über Tesla

Bildquellen: Chris Saucedo / Getty Images für SXSW, Tesla Motors

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close