Welt

Königin Elizabeth würdigt in der Weihnachtsrede die „Freundlichkeit von Fremden“

Einer der traditionellen Aspekte eines jeden Weihnachtstages ist es, Königin Elizabeth II. Und ihrer Familie beim Kirchenbesuch zuzusehen. Nicht dieses Jahr. Die Coronavirus-Pandemie hat das verursacht.

Die 94-jährige Königin erfüllte jedoch am Weihnachtstag ihre wertvollste Pflicht. Am Freitag im Fernsehen mit der Nation – und auch dem Commonwealth – sprechen.

Die Königin, die einen Großteil des Jahres mit ihrem 99-jährigen Ehemann, Prinz Philip, in Windsor Castle verbrachte, übermittelte in ihrer Weihnachtsansprache eine von Herzen kommende Botschaft der Hoffnung und lobte den „unbezwingbaren Geist“ derer, die „großartig“ waren. sind aufgestiegen. für die Herausforderungen der Pandemie.

Die Königin saß an einem Schreibtisch, auf dem das einzige Familienfoto ein Privatporträt von Philip war, und drückte ihr Beileid für die Tortur der letzten Monate aus. Gleichzeitig hoffte sie auf eine Rückkehr zur Normalität.

“Wir lassen uns weiterhin von der Freundlichkeit von Fremden inspirieren und trösten uns damit, dass selbst in den dunkelsten Nächten Hoffnung in der neuen Morgendämmerung besteht”, sagte sie.

WEITERLESEN:
* * Warum Queen Elizabeth dieses Jahr nicht zum Buckingham Palace zurückkehrt
* * Königin Elizabeth erhält zu ihrem 94. Geburtstag die sozial distanzierte königliche Behandlung
* * Die Geburtstagszeremonie von Königin Elizabeth wurde verkleinert

Die Königin schrieb ihre Rede, wie jedes Jahr, und ihre Worte dürften angesichts der Turbulenzen, die viele Familien während der Pandemie erlebten, insbesondere in Großbritannien, wo die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Coronaviren knapp über eins lag, zusätzliche Schärfe verliehen haben 70.000. Der zweithöchste in Europa nach Italien.

Es wurde aufgezeichnet, bevor die britische Regierung am vergangenen Wochenende beschloss, ihre Pläne für eine fünftägige Lockerung der Coronavirus-Beschränkungen um die Weihnachtszeit fallen zu lassen. In vielen Teilen des Vereinigten Königreichs, einschließlich London, wurden die Menschen aufgefordert, zu Hause zu bleiben und andere nicht zu treffen, da sich eine neue Variante des Virus viel leichter verbreiten würde.

READ  Kernforschungszentren getroffen? - Schlimmster Hackerangriff in der Geschichte der USA - Politik im Ausland
Die britische Königin Elizabeth II. Übermittelte in ihrer jährlichen Weihnachtsansprache eine von Herzen kommende Botschaft der Hoffnung.

Victoria Jones / AP

Die britische Königin Elizabeth II. Übermittelte in ihrer jährlichen Weihnachtsansprache eine von Herzen kommende Botschaft der Hoffnung.

„Natürlich wird diese Jahreszeit für viele von Trauer geprägt sein: Einige trauern um die, die ihnen am Herzen liegen, und andere vermissen Freunde und Familienmitglieder, die sich aus Sicherheitsgründen distanzieren, während sie zu Weihnachten nur eine einfache Umarmung oder eine Umarmung brauchen. Händedruck «, sagte sie. Wenn Sie einer von ihnen sind, sind Sie nicht allein und lassen Sie sich von meinen Gedanken und Gebeten versichern. ‘

Die Rede hatte ein starkes religiöses Thema, das ihren christlichen Glauben widerspiegelte, und die Königin sagte, die biblische Geschichte des barmherzigen Samariters sei heute relevant.

“Die barmherzigen Samariter sind mit Sorgfalt und Respekt für alle in die Gesellschaft gekommen, unabhängig von Geschlecht, Rasse oder Herkunft, und erinnern daran, dass jeder von uns in den Augen Gottes etwas Besonderes und Gleiches ist”, sagte sie.

Obwohl die Königin in den letzten Monaten ein viel einsameres Leben geführt hat, war sie in den letzten Monaten sichtbar präsent, insbesondere in ihren beiden Fernsehreden von Windsor Castle im April und Mai an die Nation, die teilweise die Entscheidung der Regierung unterstützen sollten Menschen angesichts der Sperrung.

Mitglieder der königlichen Familie verbringen die festliche Jahreszeit in diesem Jahr in ihren jeweiligen Häusern, anstatt sich in Sandringham zu versammeln.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close