Welt

Der australische Sekretär im Zentrum der Vergewaltigungsvorwürfe identifiziert sich

Generalstaatsanwalt Christian Porter hat vor mehr als drei Jahrzehnten die Vergewaltigung einer Frau bestritten.

Die hochrangige Regierung von Morrison kam am Mittwoch als Angeklagter heraus, nachdem letzte Woche Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe gegen einen namenlosen Minister aufgetaucht waren.

Herr Porter wird beurlaubt, nachdem er mit seinem Arzt über seine geistige Gesundheit gesprochen hat.

Die Frau, die zum Zeitpunkt der mutmaßlichen Vergewaltigung 1988 16 Jahre alt war, ging letztes Jahr zur Polizei, zog die Beschwerde jedoch zurück, bevor sie im Juni ihr Leben beendete.

Herr Porter sagte, er habe kategorisch bestritten, dass der Vorfall passiert sei, bevor er erklärt habe, dass er nicht zurücktreten werde.

“Nichts in den Vorwürfen, die gedruckt wurden, ist jemals passiert”, sagte er Reportern in Perth.

Der Generalstaatsanwalt sagte, die Eltern der Frau hätten die “rasende Politisierung” der letzten Tage nicht verdient.

Herr Porter sagte, er habe seit der ersten Anhörung einer “Flüsterkampagne” gegen ihn geschwiegen, um rechtliche Prozesse und Regeln zu respektieren.

“Das ist alles passiert und ich wurde nie in irgendeiner inhaltlichen Form von jemandem kontaktiert, der mir die Details dessen erzählt hat, was jetzt gegen mich behauptet wird”, sagte er.

Er sagte, wenn er zurücktreten würde, bräuchte er keinen Generalstaatsanwalt, weil “es in diesem Land keine Rechtsstaatlichkeit mehr zum Schutz geben würde”.

Premierminister Scott Morrison sagte Reportern Anfang dieser Woche, dass der Minister – den er damals nicht erwähnte – “die Vorwürfe entschieden und vollständig bestritten hat”.

Eine unabhängige Untersuchung wurde für eine unabhängige Untersuchung der Angelegenheit gefordert, nachdem die NSW-Polizei ihre Untersuchung wegen fehlender zulässiger Beweise eingestellt hatte.

READ  Pandemie: Donald Trump enthüllt die Schwere des Coronavirus

In einem nicht verwandten Fall wurde ein ehemaliger Angestellter der Liberalen Partei von einer vierten Frau wegen sexueller Übergriffe angeklagt, da sich Fragen darüber häufen, wie die Morrison-Regierung mit dem ersten Vergewaltigungsvorwurf umgeht.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close