sport

Kein Trainer, kein Problem: Joseph Parker willigt ein, am 1. Mai gegen Dereck Chisora ​​zu kämpfen, trotz der Scheidung von Kevin Barry

Neuseeland Schwergewicht Joseph Parker und Britischer Rivale Dereck Chisora haben zugestimmt, am 1. Mai zu kämpfen.

Parker wird diesen Kampf mit einem neuen Trainer führen und bald, Er hat nur Kiwi Junior Fa um Punkte geschlagen in Auckland.

Chisora ​​verfolgte Parker am Freitag und die beiden waren sich einig, dass es an der Zeit ist, endlich eine Lösung für ihre Rivalität zu finden.

Joseph Parker kehrt am 1. Mai gegen Derek Chisora ​​in den Ring zurück.

Kerry Russell / Team Parker

Joseph Parker kehrt am 1. Mai gegen Derek Chisora ​​in den Ring zurück.

Chisora ​​sprach schnell darüber der Spinnenbiss, den Parker erlitten hat, um seine Kollision im Oktober 2019 abzubrechen, während Sie mit der Kiwi per Videoanruf sprechen.

WEITERLESEN:
Zeit für Joseph Parker, Kevin Barry nach einem eindimensionalen Sieg über Junior Fa im Stich zu lassen
“Langsam und alt” – Joseph Parker wird beschuldigt, nach seinem letzten Sieg Wasser getreten zu haben
Junior Fa hofft, dass die Rivalität mit Joseph Parker noch nicht vorbei ist, da gesundheitliche Befürchtungen zutage getreten sind
Der Junior Fa-Promoter Lou Dibella zielt auf Richter ab, nachdem er Joseph Parker gezeigt hat, dass er hört.
Joseph Parkers neuer Trainer wird ein angesehener Nationalspieler sein und die Ernennung sollte schnell gehen

Lass mich sehen, was du im Fitnessstudio machst. Oh, du machst da drin ein paar Babygewichte, Junge “, lachte Chisora ​​und sagte, er wollte sehen, was Parker vorhat.” Als wir das letzte Mal reinkamen, hast du einen Spinnenbiss bekommen, also habe ich mich gefragt, was los ist. “.

“Ich bin bereit zu rocken”, sagte Chisora.

“Ich bin auch bereit zu rocken”, antwortete Parker. “Ich bin bereit zu gehen, ich bin bereit für den 1. Mai.”

Chisora ​​möchte, dass der Vertrag abgeschlossen wird.

Dereck Chisora ​​proklamiert seit über zwei Jahren das Kiwi-Schwergewicht Joseph Parker.

Richard Heathcote / Getty Images

Dereck Chisora ​​proklamiert seit über zwei Jahren das Kiwi-Schwergewicht Joseph Parker.

“Lass es uns geschehen, lass uns einen Deal machen, lass uns die Anwälte einbeziehen”, sagte er.

Der 37-jährige Chisora ​​scheint für die Spitze der Division relevant zu bleiben, heutzutage so etwas wie ein Torhüter mit einem Rekord von 32 bis 10, mit fünf dieser Verluste in seinen letzten 12 Kämpfen.

Ihr Chat folgte ihrer Bestätigung am Freitagmorgen Parkers achtjähriger Job bei Trainer Kevin Barry war beendet.

Er würde nach einem neuen Trainer für den Kampf gegen Chisora ​​suchen.

Das Paar sagte, die Trennung sei nach einer erfolgreichen Partnerschaft einvernehmlich gewesen und habe Ende 2016 den WBO-Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Andy Ruiz Jnr gipfelt.

Parker gab die Band drei Kämpfe später in einem umfassenden Kampf mit Anthony Joshua in Cardiff Anfang 2018 auf. Joshua gewann nach Punkten.

READ  Auch in der Europa League gehen die Spieler auf die Knie

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close