Top Nachrichten

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Ein Schwein namens Paul im Rennen gegen RTL

Man konnte unter anderem sehen, wie das grunzende Schwein namens Paul die unteren Stockwerke eines Bücherregals inspizierte und die Räume der berühmten Kunstgalerie in der ehemaligen Kirche St. Agnes in Berlin-Kreuzberg erkundete. Joko Winterscheidt sprach von einem “wahnsinnig brutalen Kampf” der Fernsehsender um das Betrachten von Figuren. Klaas Heufer-Umlauf sagte, dass RTL mit dem “Sommerhaus der Sterne” auf “Assis, der spuckt und verprügelt” setzt. Alternativ möchte ProSieben nun Kunst und Kultur zeigen.

“Und wenn Sie ein süßes Tier mit Kunst und Kultur verbinden, sollte es jetzt die perfekte Alternative zu RTL sein – und tatsächlich etwas, das Sie den Zuschauern bieten können, um mit ProSieben Punkte zu sammeln und an diesem harten Kampf teilzunehmen.” sagte Heufer-Umlauf. “Das Sommerhaus der Sterne” ist eine Reality-Show, in der halbwegs prominente Liebhaber in einer Art Wohngemeinschaft mit anderen prominenten Paaren leben.

Schließlich sozial relevante Themen

In der Vergangenheit hatten sich die beiden Moderatoren während ihrer Sendezeit mit sozial relevanten Themen befasst. Letzte Woche haben sie auf die Situation an den Außengrenzen der EU aufmerksam gemacht. In der Minidokumentation “Eine Kurzgeschichte von Moria” beschrieb ein Migrant die ungünstigen Bedingungen, unter denen er Mittelmeer- zu Europa und welche unwürdigen Umstände er erlebt hatte. Der junge Mann sprach darüber katastrophale Bedingungen im Lager Moria auf der griechischen Insel, die seitdem durch einen Brand zerstört wurde Lesbos.

RTL ist nicht das erste Mal, dass sich die beiden Moderatoren konzentrieren. Im Mai hatten sie die Sendezeit genutzt, um ein Live-Special auf RTL zu übertragen um sie zu senden und ihnen zu antworten. Sie nannten sich “Quotenmultiplikatoren”. Hintergrund der “freien” Sendezeit ist die Show “Joko & Klaas versus ProSieben”, in der die beiden in verschiedenen Wettbewerben gegen ihren Arbeitgeber antreten und 15 Live-Minuten zur Hauptsendezeit verdienen. ProSieben gibt bekannt, dass der Sender keine Kenntnis von dem Viertelstundenprogramm hat, das die beiden Moderatoren “Joko & Klaas live” getauft haben.

READ  Nawalny kam in der Charité an - Steinmeier hofft, bald aufgeräumt zu werden

Ikone: Der Spiegel

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close