Samstag, Juni 22, 2024

Creating liberating content

Dariusz Mazur und Worte...

Hierbei handelt es sich um eine Medienerklärung, in der der Richter Berichten zufolge...

Wird es große Einschnitte...

- So etwas liegt nicht auf dem Tisch, niemand redet darüber. Die Position...

Tornados, Hagel und Stürme....

In der Nacht von Freitag auf Samstag kann es in Südpolen zu extremen...

Die Kopernikanische Akademie wird...

Der Minister für Wissenschaft und Hochschulbildung Dariusz Wieczorek hat einen Antrag gestellt, zwei...
StartWissenschaftJames Webb-Weltraumteleskop: Die...

James Webb-Weltraumteleskop: Die NASA hält vor dem Start ein virtuelles Briefing ab

Von: Kanadische Raumfahrtagentur

Longueuil, Quebec, 7. Mai 2021 – Am Dienstag, den 11. Mai um 13:00 Uhr (MEZ) wird die NASA ein virtuelles Briefing zum Thema abhalten James Webb Weltraumteleskop, das leistungsstärkste und komplexeste Weltraumteleskop, das jemals gebaut wurde.

Die Medien haben die Möglichkeit, Webbs legendären goldenen Spiegel zum letzten Mal auf der Erde zu sehen. Beamte der NASA und von Northrop Grumman werden die nächsten Schritte für die Mission besprechen, die am 31. Oktober beginnt.

Eine internationale Zusammenarbeit zwischen der NASA, der Europäischen Weltraumorganisation und der Kanadische RaumfahrtagenturMit dem Webb-Teleskop können Forscher jede Phase der kosmischen Geschichte untersuchen, vom ersten Licht nach dem Urknall über die Bildung von Sternensystemen mit Planeten, die das Leben unterstützen können, bis hin zur Entwicklung unseres eigenen Sonnensystems.

Link zum virtuellen Briefing

Medien, die während der Veranstaltung Fragen stellen möchten, müssen ihren Namen und ihre Zugehörigkeit am Montag, den 10. Mai, bis 13:00 Uhr (MEZ) mitteilen.

/ Öffentliche Ausgabe. Dieses Material stammt aus der ursprünglichen Organisation und kann zeitlicher Natur sein und aus Gründen der Klarheit, des Stils und der Länge bearbeitet werden. Vollständige Ansicht Hier.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.