Welt

Ivanka Trump schießt US-Corona-Lockdown – posten scharfes Video: “Heartless Politicians”

  • vonPhilipp Fischer

    ausschalten

Während große Teile Europas blockiert sind, gehen die USA weiterhin einen anderen Weg. Ivanka Trump schießt in einigen Staaten auch gegen die Maßnahmen.

  • In dem Vereinigte Staaten Eine Viertelmillion Menschen sind fast täglich infiziert Coronavirus*.
  • Verwandte von Trumpf waren in der Vergangenheit mit ihrem laxen Verhalten Corona-Pandemie bemerkte.
  • In dem Vereinigte Staaten gilt immer noch nicht bundesweit Ausgangssperre.

Washington DC – Nirgendwo auf der Welt gibt es so etwas Coronavirus so schlimm wie in der Vereinigte Staaten. Trotzdem bleiben die Leute aus dem Trump Administration mit zweifelhaften Aussagen über Corona und die Maßnahmen gegen das Virus. Drückt sich jetzt aus Ivanka Trump über die Sperrregeln im Bundesstaat Kalifornien.

Corona Lockdown USA: Trotz der hohen Anzahl an Corona-Infektionen nur wenige Einschränkungen

In dem Vereinigte Staaten gilt trotz ständig steigender Corona-Infektionszahlen noch nicht bundesweit Ausschalten oder Ausgangssperre. Wie New York Times Berichten zufolge haben nur eine Handvoll Staaten Geschäfte geschlossen und nur drei Staaten haben eine Sperrstunde. Trotzdem im Vergleich zu Europa Insbesondere Mitglieder der Trump-Familie kritisieren wiederholt laxe Beschränkungen mit ihrer lauten Kritik Corona misst Auf. Trumps Tochter hat sich kürzlich beschwert Ivanka Trump* auf Twitter: „Diese allgemeinen Sperren sind wissenschaftlich nicht belegt. Diese willkürlichen Regeln werden von herzlosen Politikern auferlegt Leben zerstören. Es ist einfach falsch, dass Kleinunternehmer so hart kämpfen müssen, um ihren amerikanischen Traum am Leben zu erhalten. “”

In dem Video das Ivanka auf Twitter geteilt, ein Einzelhändler aus der kalifornischen Stadt Ventura in einem vorgestellt Interview mit örtlichen Gesundheitsbehörden befindet sich. Der Ladenbesitzer hatte sein Restaurant gegen örtliche Vorschriften eröffnet. In der hitzigen Debatte über die Auslegung der kalifornischen Corona-Maßnahmen fragt der Ladenbesitzer wiederholt die Beamten: „Möchten Sie meine Miete bezahlen?“Das macht Ivanka anscheinend für den Anlass gegen die Unpopulären stimmen Sperrregeln nahe bei.

Blick auf den Strom Infektionsprozess im Kalifornien sein die Tweets der Tochter des Präsidenten mehr als nervig. Der US-Bundesstaat hat 1,7 Millionen Koronafälle und einen durchschnittlichen wöchentlichen Anstieg von rund. 35.000 derzeit der am stärksten betroffene Staat in der Vereinigte Staaten. Wegen des Aufstiegs Infektionszahlen Dies gilt in den Provinzen haben weniger als 15% Verfügbarkeit auf ihren Intensivstationen, ein Sperrstunde.

Mit ihren Aussagen steht Ivanka nicht allein dort. Ebenfalls Donald Trumps ältester Sohn Donald Trump Junior teilte den Tweet von Ivanka. Auf Twitter schrieb er: „Die Politiker und die Medien, die [den Lockdown] immer noch Leben unterstützen, aktiv zerstören, aber es ist ihnen egal, weil ihr Gehalt nicht auf dem Spiel steht. Auch Donald Trump * ist zunehmend dagegen Herzliche Lockdowns ausgesprochen. Anfang November kritisierte er im Wahlkampf scharf die Maßnahmen in Europa: “Europa Hut drakonische Sperren und doch steigt ihre Zahl der Fälle sprunghaft an, die Zahl der Todesopfer steigt sprunghaft an, und ihre Volkswirtschaften sind – seien wir ehrlich, Sie sehen, was passiert – Sie sind in Trümmern“. ((phf) Merkur.de gehört zum Redaktionsnetzwerk Ippen-Digital

Rubriklistenbild: © Weißes Haus / dpa

READ  Corona-Krise: Urlaub in der Türkei absagen - Familie gibt ihr Geld nicht zurück

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close