Samstag, April 13, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartTechnologieInvestoren stehen vor...

Investoren stehen vor großen Verlusten – Zalando-Investor will aus der Börsenwirtschaft aussteigen

Der Startinvestor Rocket Internet, der für seine Investitionen in aktuelle Börsenstars wie Zalando, Hellofresh und Delivery Hero bekannt ist, möchte selbst aus der Börse aussteigen!

Der Plan: Rocket will seine Aktien von den Aktionären zurückkaufen – zu 18,57 Euro pro Aktie, was dem Durchschnittspreis der letzten sechs Monate entspricht. Wenn die Finanzaufsichtsbehörde (Bafin) einen höheren Mindestpreis erhebt, ist dies entscheidend, sagte sie.

Unabhängig davon bedeutet der Plan für Anleger, die von Anfang an in Rocket Internet investiert haben, einen enormen Verlust! Denn als die Aktie im Oktober 2014 an die Börse ging, notierte sie bei 42,50 EUR.

„Als Aktionäre fühle ich mich betrogen“, sagte Michael Kunert, der verantwortliche Vertreter der Capital Investor Protection Association. Samwer plünderte die Aktionäre, die Aktienkultur würde beschädigt. Kunert forderte einen besseren Anlegerschutz in Deutschland.

Grund für das Projekt: Neben der Messe mit ihren Berichtspflichten und der großen Anzahl von Eigentümern konnten die Brüder Samwer längerfristige Pläne schmieden.

Mit anderen Worten: weniger Transparenz, aber mehr Freiheit für die Startups, die sich beim Börsengang oft noch in der Wachstumsphase befinden.


Oliver Samwer (Mitte), Peter Kimpel (rechts) und Alexander Kudlich an der Frankfurter Wertpapierbörse im Oktober 2014Foto: AP

“ data-zoom-src=“https://bilder.bild.de/fotos/oliver-samwer-mitte-peter-kimpel-rechts-und-alexander-kudlich-an-der-boerse-in-frankfurt-im-oktob-201516815-72687710/Bild/1.bild.jpg“/>

Oliver Samwer (Mitte), Peter Kimpel (rechts) und Alexander Kudlich im Oktober 2014 an der Frankfurter Wertpapierbörse Foto: AP

Gemäß „MACHT„Die Samwer-Brüder hätten lange Zeit Probleme mit der Börse gehabt. Darüber hinaus hat sich ihr Geschäftsmodell geändert und sie konzentrieren sich nicht mehr nur auf Startups, sondern auch auf Immobilien.

Darüber hinaus ist das Unternehmen nicht mehr so ​​stark vom Geld der Anleger abhängig, dass der Konzern sogar über 1,9 Milliarden Euro verfügt, um den Rückkauf der Papiere zu ermöglichen.

Rocket Internet hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 2,6 Milliarden Euro. Die Samwer-Brüder besitzen ungefähr die Hälfte von Rocket Internet.

Das sogenannte Delisting-Verfahren muss auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September beschlossen werden.

Continue reading

Virtuelle Server – nicht nur für Unternehmen eine interessante Option

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber auch immer mehr Selbstständige und Freiberufler entdecken die Vorteile einer virtuellen Serverumgebung für sich. Insbesondere Softwareentwickler profitieren von dieser Technologie. Doch was genau ist ein virtueller...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was Ihr Körper Ihnen zu sagen versucht

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise mit uns, einschließlich durch das, was wir oft als "Heißhunger" bezeichnen. Heißhungerattacken können ein Hinweis darauf sein, dass unserem Körper bestimmte Nährstoffe fehlen. Anstatt sie als...

Wer ist Deven Schuller: Zwischen Chance und Kritik!

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere durch das Setzen auf fallende Unternehmen, Aufsehen erregt und Diskussionen ausgelöst. Schullers Ansatz, vor allem während der Covid-Pandemie, der bisher unüblich war, markiert einen Wendepunkt. Dieser...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.